Tragen viele Frauen/Mädchen nur einen BH weil es ihnen in der heutigen Gesellschaft "eingeredet" wurde, denn einige würden bestimmt darauf verzichten können?

6 Antworten

das kann ich so nicht unterschreiben. ab einem gewissen punkt ist es mit der stütztenden funktion die so ein BH nun mal hat einfach angenehmer. ich meine, ich hab so mit 11 angefangen BHs zu tragen. damals wäre es noch nicht unbedingt nötig gewesen, aber ich hab mich sehr schnell dran gewöhnt.

lg, Nicki

Meine Freundin trägt auch nicht immer einen BH.... Ich denke das liegt auch teilweise am Schönheitsempfinden der Frau etc.

Und genau das meinte ich mit "Zwang" der Gesellschaft. Die Bevölkerung hat heute eben ein gewisses Schönheitsideal und Wunschvorstellungen des äußerliches Aussehens, dass wieder auf dieses Schönheitsideal zurückzuführen ist.

So bevorzugen die meisten schöne runde hochgepushte Brüste.

In Wirklichkeit jedoch also wenn kein BH/Bikini vorhanden ist schaut doch jede Brust anders aus. Auf ihre Art und Weise schön. ;)

1
@tbausm145

Schöne, runde hochgepushte Brüste hat fast jeder wenn man jung ist. Dann kommt die Schwerkraft mit der Zeit und hängende Brüste sind nicht schön, sie liegen auf der Haut auf, man schwitzt darunter, die Haut wird gereizt. All das kann man mit einem BH verhinden.

Bei Männer sitzen die Hoden im Alter auch nicht mehr so "hoch" wie gewohnt.

0
@Fortuna1234

Ich habe jedoch in Erfahrung gebracht, dass die Brüste vor allem im jungen Alter mit dem Tragen des BHs schon früher anfangen sollten zu hängen, denn durch diese "Stützfunktion" des BHs wird die Muskulatur in der Brust nicht trainiert und so hängt alles schon ein wenig früher ;)

0
@tbausm145

Schau dir mal die Brüste der indigenen Völker an, wo alle Frauen IMMER ohne BH rumlaufen. Da sieht man auch den Unterschied, was man mit einem BH auch mal retten kann.

0
@Fortuna1234

Stimmt, ist es aber für euch Frauen/Mädchen nicht in manch so einer Situation schöner keinen BH tragen zu müssen ?

0

Ab einer gewissen Größe kann es sehr unangenehm sein, keinen BH zu tragen und bei kleinen Brüsten kann man die Brüste durch gute BHs größer erscheinen lassen, was auch praktisch ist. :-)

Also sicher gibt es Situationen, in denen ohne BH auch schön ist; aber BHs haben eben auch unbestreitbare Vorteile.

Hi,

das hat etwas mit dem weiblichen Bindegewebe zu tun. Frauen haben Brüste - Männer nicht. Und um das zu stützen, trägt man BHs. Wer größere Brüste hat, dem ist es unangenehm wenn die Brüste beim Laufen wackeln, tut sogar weh. Auch bei kleineren Brüsten versucht man, dass das Bindegewebe nicht schon mit 20 nachgibt.

Das hat nichts mit Nippel zu tun.


Jedoch würden es viele Mädchen doch toll finden keinen BH tragen zu müssen weils einfach unbequem ist oder nicht ? Aber die heutige Gesellschaft hat ihnen das so "aufgezwungen"

1
@tbausm145

Ein guter BH ist niemals unbequem.

Je kleiner die Brüste sind, desto unwichtiger ist der BH. Und desto mehr laufen Frauen auch mal ohne BH rum. Eine Freundin hat zB nicht mal A-Körbchen. Die läuft im Sommer oft ohne rum, da sie es gar nicht gewohnt war. Während der Schwangerschaft hat sie einen gebraucht und jetzt hängen die Brüste auch etwas (auch wenn sie sehr klein ist) und jetzt trägt sie immer einen BH weil die Brust sonst aufliegt und ihr unangenehm ist.

Für Frauen ist ein BH genauso wie ein Slip. Ohne Slip in die Jeans ist den meisten genauso unangenehm wie bei Männern. Und genauso ist es bei Brüsten.

Je größer die Brüste sind, desto unangenehmer wird es ohne Bh.

Stell dir mal vor, du hast relativ große Hoden und einen großen Penis. Und müsstest ohne Slip in die Jeans. Da hängt dann alles rum, nichts hat Halt - auch nicht gerade angenehm. Männer werden ja auch nicht gesellschaftlich zur Unterhose gewzungen, aber es hat eben Vorteile alles was da rumhängt eben zu stützen.

0
@Fortuna1234

Da hast du vollkommen Recht. Mir geht es hierbei aber auch um das sogenannte Schönheitsideal dem viele Frauen nachstreben und so die perfekte Brust haben wollen, diese natürlich wegen dem Verlangen der Gesellschaft. 

Auch denke ich als Mann ist es für die Frau nicht ein "freieres" Gefühl wenn diese die "Hüllen" mal fallen lassen darf ?

Zudem finde ich es manchmal garnicht so cool, dass es so spannend ist wenn Frauen steife/erregte Nippel haben. Männer habe diese doch auch aber da ist es nicht so "spannend".


Und zudem Thema "Unterhose" als Mann" das muss ich dir auch Recht geben. Wenn der Penis groß ist dann kann es schon mal sein, dass er nicht sooo fest sitzt/hängt (what ever) aber es ist schön luftig und erfrischend unten rum jedoch ein wenig ungewohnt, wobei wir wieder bei der Gesellschaft sind, die einen dazu erzogen hat.

0
@tbausm145

Die perfekte Brust bekommt man ja aber nicht mit BH oder ohne BH. Da hat der BH ja gar nichts damit zu tun. Mit dem Schönheitsideal gebe ich dir recht, aber das hat ja nichts mit dem BH zu tun.

Steife Nippel find ich (zb bei Kälte) weder bei Männern noch bei Frauen aufregend. Männer haben meist auch keine so engen Shirts an, dass man die Nippel direkt erkennt. Frauen haben Brüste, die die Nippel nochmal deutlich nach vorne bringen. (Vorbau) Deswegen fällt es mehr auf. Schlimm finde ich es bei beiden nicht.

Ich schlafe zB auch mit einem stützenden BH, weil es ohne einfach absolut unangenehm ist. Wenn ich Treppen runtergehe ohne BH hüpfen sie und tun dann auch weh. Sport ohne BH ist unmöglich, es tut dann wirklich weh. UND: Das Bindegewebe wird total strapaziert und natürlich versucht man die Brüste so lange wie möglich zu behalten wie sie eben mit 18 waren.

0
@Fortuna1234

Ja genau der BH hat mit der "perfekten" Brust nichts zu tun also könnte man ja sagen, dass er nur wegen der Stützfunktion getragen wird,wäre da die Wunschvorstellung der Gesellschaft nicht ;)

Aber es wird viel öfter auf steife Nippel bei Frauen als bei Männern geachtet. Auch ist eine Frau, die obenrum nackt ist gleich viel "aufregender". Das kann doch auch daran liegen, dass man es gewohnt ist eine Frau in Bikini bspw. zu sehen. Würde es "normal" sein eine Frau nackt zu sehen, dann wäre der Bikini wieder aufregender. Und da kommt die Bevökerung wieder ins Spiel, die von Anfang an die Frau mit Bikini/BH sehen wollte. Wäre es so, dass die Frau nackt bzw. oben ohne Bikini/BH herumläuft dann wäre das doch auch für viele Frauen eine bessere Situation oder nicht ? :D


und du bevorzugst einen BH eben wegen der Stützfunktion ( da du anscheinend große Brüste hast ) würde du jetzt auch sagen heute bewege ich mich sowieso fast nicht, da kann ich mal drauf verzichten ?

0
@tbausm145

Das wird mir zu philosophisch ;)

Bei Männern ist es untenrum "sexuell", bei Frauen eben obenrum und untenrum. Da gebe ich dir Recht. Brüste werden aber heutzutage immernoch mehr gezeigt (TV, Werbung) als Penis oder Vagina. In den USA ist ein Nippelblitzer ein Skandal...

Männer können ja auch nicht einfach nackt rumlaufen. Genauso wenig wie Frauen. Das hat nichts mit Brüsten, BH oder Frauen zu tun. Wenn ich einkaufen gehe und da steht ein Mann nackt am Kühlregal und weiter hinten eine eine nackte Frau und holt sich Salat... dann ist das doch beides gesellschaftlich absolut inakzeptabel.

Die Bevölkerung will die Frau mit Bikini sehen, aber auch die Bevölkerung will den Mann mit Schwimmhose sehen. Und dass der Mann nur untenrum was trägt liegt daran, weil er nur untenrum was hat.

Wäre es für Männer eine bessere Situation, wenn sie nackt, also Hoden und Penis an der freien Luft hängend zum Kiosk um die Ecke gehen könnten? Ist das wirklich etwas was sich die Mehrheit der Männer wünscht?

Und nein, ich habe zb gerade Probleme mit den Füßen. Ich bin also daheim und lege die Füße hoch und schone mich. Und ich habe trotzdem einen BH an. Viele verzichten beim schlafen auf ihn - das sind dann aber auch meistens die Frauen, die eben nicht so größe Brüste haben.

Ich habe ja ganz bequeme BHs an, da wird nichts gepusht oder eingezwängt.

Aber ansonsten tragen ja auch viele einen BH daheim und da zwingt ja keine Gesellschaft. Oder läufts du daheim nur ohne Unterhose rum, weil dich nur die Gesellschaft draußen dazu zwingt?

0
@Fortuna1234

Stimmt, dass die Brüste einer Frau auch ein "sexueller" Bereich bei ihr sind dient als Begründung ;). 

Aber ganz ehrlich mir wäre es egal ob ich nackt zum Kiosk bspw. gehen, sobald meine Mitmenschen auch nackt sind. In dieser Situation würde ein Angezogener auffallen (FKK).

Was jedoch haben Füße und Brüste miteinander zu tun ?

Du sagtest ja du trägst den BH nicht wegen der stützenden Funktion sondern wegen deiner Füße, oder habe ich das falsch verstanden ? :D .

Wie du auch sagtest sind deine BHs sehr bequemt. Denkst du die meisten Mädchen/Frauen legen mehr Wert darauf wie die Form und das allgemeine Aussehen ihrer Brüste sind und verzichten dabei ein wenig auf den "Komfort" oder sagen sie wohl eher: nein es soll bequem sein, dann nehm´ ich einen nicht so schöne Form auch mal in Kauf ? :D

0
@tbausm145

würde du jetzt auch sagen heute bewege ich mich sowieso fast nicht, da kann ich mal drauf verzichten ?

Ich meinte, dass ich mich ja auch nicht bewege heute (Füße kaputt) und trotzdem ein BH an habe auch wenn ich heute nicht aus dem Haus gehe oder mich großartig bewege.

Ich denke wenn man draußen unterwegs ist, dann ist Aussehen wichtiger, Dann zieh ich eher einen BH an, der eine schöne Form macht als einen bequemen. Ich zieh aber auch dann zur Arbeit keine Jogginghose an (auch wenn die bequemer ist) und vielleicht eher die Jeans, die mir einen schönen Po macht als eine Jogginghose, die rumschlabbert. Ich ziehe dann auch keine FlipFlops an, auch wenn die bequemer sind als High Heels.

0
@Fortuna1234

okay ich verstehe deine Denkweise ;) ;) wenn du aber mal meine vielleicht ein bisschen nachvollziehen willsst kannst du in youtube mal nach "warum ich keinen BH mehr trage" suchen ;)

0
@tbausm145

Nutzt du das gerade als Werbung? ach duuu, du kannst ja machen was du willst. Mich interessiert es weniger. Ich wollte dir ja nur die Frage beantworten von meiner Sicht xd

0
@Fortuna1234

Nein sorry wirklich nicht was denkst du weshalb ich so mit dir "diskutiert" haben ? ich wollte doch nur Meinungen zum Thema. Tut mir wirklich leid wenn du´s anders verstehst :D

0

Es ist ohne einfach unangenehm... Mit haben die Dinger einen besseren Halt.

Hst nix mit der Gesellschaft zutun... Wenn ich nicht wollte, würde ich nicht.

Was möchtest Du wissen?