Träume! Warum bin ich immer soooo müde wenn ich viel & intensiv träume?

4 Antworten

Halli Hallo, du träumst nur, wenn du nicht in einer tiefschlafphase bist. D.h. du träumst auf dem weg zur Tiefschlafphase, und wenn du diese wieder verlässt. Der Schlafzyklus ist bei jedem menschen anders und auch abhängig, davon, was du erlebt hast, ob alkohol oder andere genussmittel konsumiert hast.

die Müdigkeit kommt daher, dass du wahrscheinlich in keine tiefschlafphase kommst.

Meine Freundin hat das selbe Problem. Ihr körper produziert zu wenig Melatonin.
Sie war 2 Nächte in einem Schlaflabor und wurde dort mit ton gefilmt und am PC überwacht.

Es gibt ein Nasenspray, dass dir ein Hormon zuführt, damit du besser schläfst.

Ich hoffe ich konnte helfen. Google am besten mal nach einem Schlaf spezialisten und lass dich durchchecken. :)

Mir gehts auch so, meiner Mutter und Oma auch. Ich denke es liegt bisschen in der Familie. Bin auch jeden Morgen so erschöpft von den detaillierten träumen und das jede Nacht. Meine andere Theorie ist, mir ist aufgefallen dass ich ein ziemlich sensibler Mensch bin, also ich fühle mich schnell von vielen reizen überfordert. Nach einem langen Tag unter Menschen muss ich immer erst mal allein sein und alles „verarbeiten“. Ich denke da mein Gehirn scheinbar Probleme hat so viele Informationen auf ein mal aufzunehmen, weil meine Wahrnehmung intensiver ist, muss ja auch alles verarbeitet werden und das geschieht ja quasi über Nacht. In den Träumen. Erklärt dann aber nicht warum meine Familie so viel träumt. Du kannst mal im Internet schauenden da gibts Test für hochsensible Menschen, ist etwas relativ normales

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Hey bin im 7. Semester medizin :)

Es ist bei jedem Menschen verschieden wie gut man sich an seine Träume errinert

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Habe genau die selben Träume jede Nacht.
Bin auch jeden Tag total erschöpft, weiß nicht woran es liegt. Weißt du es mittlerweile ? Ich Schiele an einem Augen denke es könnte was damit zu tun haben

Hi, sorry für die späte Antwort.

Leider weiss ich es noch nicht, es gibt viele verschiedene Ursachen und Möglichkeiten, die in Betracht kommen. Eine wäre Schlafapnoe oder Depressionen oder "Hulimulis Antwort" siehe oben. Wenn man spirituell ist kommen auch andere Ursachen in Betracht, das liegt letztendlich an der Person selbst. Ich zb habe auch eine schiefe Nase seit einem Unfall und dadurch eine schlechte Nasenatmung, auch eine Möglichkeit... oder es ist mehreres zusammen...

Das mit dem Auge ist mir neu, hattest du schon mal ein CT?

lg

0

Was möchtest Du wissen?