Tochter hat schon mit 13 Jahren einen Freund?

17 Antworten

Hallo, 

er ist also da. Der Moment, an dem das Mädchen vor einem steht und einem sagt, dass es den ersten Freund hat.

Aber jetzt kommt es  - du hast die Möglichkeit, mit ihr zu reden, da sie das Vertrauen hatte, damit zu ihren Eltern gehen zu können. Es gibt mehr als genug Jugendliche, die es ihren Eltern verheimlichen  (müssen) und nicht aufgefangen werden. 

Lass sie ihren ersten Freund genießen. Zeig ihr, dass du dich mit ihr freust, nimm sie bei der Hand und führe sie. Sprich auch offen mit ihr über deine Ängste. Je weniger starr es jetzt verläuft, umso mehrVertrauen wird sie haben, wenn es dann wirklich so weit ist, dass es übers kuscheln und Händchen halten hinaus geht. 

Ich kann dich wirklich gut verstehen. Ich bin selbst Mutter, habe noch ein paar Jährchen, bis es bei mir so weit ist. Und ich wünsche mir, dass meine Söhne und Töchter dann auch zu mir kommen, damit ich diesen Weg mit ihnen gehen kann. 

Zieh dich nicht zurück, sondern bring ihr das Vertrauen entgegen, dass sie dir gezeigt hat. 

Alles Gute. 

LG 

Dann wird dir absolut nichts anderes übrig bleiben..sie als erstes vollkommen aufzuklären und zweitens, nach Möglichkeit ihr die Pille verschreiben lassen. Heißt natürlich..ein Besuch beim Frauenarzt.

Das solltest du bedenken, um nicht wirklich schon Oma werden zu wollen!

Das ist mein voller Ernst. Verfolge mal so einige Fragen hier..dann wirst du mir recht geben!!

Hallo :)

Ich kann deine Sorge gut nachvollziehen! Leider ist es heute so, dass solche Beziehungen sehr früh begonnen werden... 

Ich finde es gut, dass du ihr das nicht verbieten willst, denn das wäre der falsche Weg. Wenn du dir Sorgen um ihre Sexualität machst, dann wäre wirklich das einfachste mal mit deiner Tochter darüber zu sprechen.

13 Jahr ist verdammt jung für sowas, aber nur wenige haben in ihrer ersten Beziehung, vor allem, wenn sie noch so jung sind, schon Sex. 

Dennoch wäre ein klärendes Gespräch angebracht, auch wenn dies nicht angenehm sein kann. Du kannst deine Bedenken äußern und ihr am besten immer ein offenes Ohr anbieten. Wenn sie auch in solchen Fragen zu dir kommen kann, läuft alles super ;)

Wenn die Frage nach Sex allerdings da ist, wäre das beste wohl ihr deine Meinung zu sagen, dass es zu früh ist! Leider liegt die Entscheidung dafür alleine bei deiner Tcohter, wie wir es drehen und wenden, spätestens mit 14 sowieso. Und da dann auch dahinter stehen und mit ihr über Verhütung sprechen, das wäre wohl der Beste Weg, um da mit klar zu kommen!... Und da ist Kommunikation besonders wichtig, bei dem Thema Verhütung. Ich lese hier im Forum so viele Einträge von Jugendlichen in diesem Alter, die in keinster Weise darüber Bescheid wissen und das ist sehr schade!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Federfell^^

Danke du hast mir sehr geholfen 

0

Was möchtest Du wissen?