Tischtennis Schnelles Holz langsamer Belag oder anders

6 Antworten

Das Holz hat bezüglich Geschwindigkeit auf jeden Fall den größten Beitrag.

Bei mir ist es so, dass ich mit schnellen Hölzern einfach nicht zurecht komme. Ich habe ein All+ Holz und spiele dafür schnellere Beläge - das ist meine perfekte Balance. Seit ich 12 bin suche ich nach der für mich perfekten Konstellation und habe sie wie oben beschrieben gefunden. Habe damit seit 4 Jahren gute Leistungen.

Ich bin mir aber auch bewusst, dass mein Schläger von der Geschwindigkeit auf Kreisliga- bis höchstens untere Bezirksliganiveau (vorderes Paarkreuz) geeignet ist. Sollten wir doch mal irgendwann aufsteigen muss ich mit der Geschwindigkeit wieder hoch gehen.

Du solltest auf keinen Fall einen langsamen Belag und ein schnelles Holz verwenden. Auch einen schnellen Belag und ein langsames Holz ist suboptimal. Dadurch wird der Belag sehr stark eingeschränkt. Durch ein langsames Holz kann der schnelle Belag seine Vorteile (z.B. Speed) nicht entfallten. Es ist viel besser ein All+ Holz und einen Off oder Off- Belag zu wählen. Auf jeden Fall sollte der Unterschied zwischen Holz und Belag möglichst gering sein.

Ich rate dir klar ein. Neues Holz aber klar kann es auch sein das du wegen den Holz ein anderes Gefühl hast probier es mal mit nem oft- oder oft holtz wäre es aber nichtt schlauer wenn du gesagt hättest welches Holz Du spielst

Was möchtest Du wissen?