Tischbohrmaschine zum Fräsen und Drehen benutzen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

würde dir abraten,gerade im metallbereich,holz wäre ok.hab eine drehbank die auf dem spindelstock eine aufgesetzte bohr/fräseinrichtung hat,brauch nur den stahlhalter abnehmen und schraubstock aufsetzen und schon gehts los.hat 3er morsekonus und futter kannst verschrauben,damit verhinderst das der konus rausfallen kann.ist ein china produkt und dreht bis aufs hundertstel genau seit 20 jahren.schau mal bei knuth werkzeugmaschinen,die führen sowas.gerade zum fräsen sollte sie stabil sein sonst rattert sie sehr schnell und du hast kein gutes ergebnis

Hallo,

die Preisspanne geht so ab 400 .- € los. günstige Maschinen findest du z.B bei Bernado für 420.- €

http://www.bernardo.at/index.php?id=62&L=0&openuid=&katid=4&groupid=170&product_id=319&variation_id=319

Mit 800.- bis 1200.- € je nach Ausstattung / Fahrweg kannst du aber rechnen.

Du kannst dich auch bei alternativen Hersteller umsehen. Wabeco, Optimum, Proxxon. Da du auch Edelstahl erwähnst, könnte es auch noch teurer werden.

Eventuell auch eine gebrauchte über ein Portal erwerben.

animalfriend99 27.01.2017, 10:41

Hallo,

ich kann VolkerDieterO nur zustimmten Bernardo hat ein super Preis Leistungsverhältnis!

Habe auch eine Tischbohrmaschine von Bernardo und bin seit Jahren zufrieden. Habe diese damals aber bei einem Deutschen Bernardo Händler gekauft da man ja nicht direkt bei bernardo bestellen kann aus Deutschland. www.BHM-Maschinen.de war das kann ich nur empfehlen!

Link zu den Tischbohrmaschinen:

https://bhm-maschinen.de/de/Metall/Metallbearbeitung/Bohrmaschinen/Tischbohrmaschinen/

0

Also du legst ja sehr viel daran das du zum größten teils Fräsen willst oder?

also wenns nur Holz und Aluminium ist denk ich ma das ne relativ hochwertige Ständerbohrmaschine darauf ausgelegt ist die minimalen seitlichen kräfte aufzunehmen ohne jeglichen schaden davon zu tragen (wenn du in jede x -y richtung die Bohrmaschine benutzt)

Bloß mit Edelstahl isses ja so ne sache.. des würde ich dir keinesfalls empfehlen auf längerem Betrib mit der Bohrmaschine

vogelfreiJK 21.11.2011, 15:32

Also du legst ja sehr viel daran das du zum größten teils Fräsen willst oder?

Jein:

Ich will die Tischbohrmaschine schon hauptsächlich nutzen um zu bohren, aber hin und wieder will ich eben auch mal etwas fräsen. Und da das Bohren eigentlich bei fast keiner Bohrmaschine ein so großes Problem darstellen dürfte (Ich habe auch schon mit einer Handbohrmaschine 20mm Löcher in 3 cm dicken Edelstahl gebohrt, das dauert eben sehr lange, aber es geht.), frage ich nur nach den Fräseigenschaften. Denn es wäre natürlich toll, wenn ich das mit der Präzision der Tischbohrmaschine machen könnte.

0

normalerweise müsste die maschine es aushalten, natürlich darfst du nicht mit aller gewalt an dieses teil rand. Ich würde dir empfehlen, wenn du dir Fräser mit deiner aufnahme (Mk2 MK3...) kaufst, das Bohrfutter herrausnimmst und statdessen den Bohrer einsetzt sehe ich keine probleme dabei

Eventuell auch eine gebrauchte über ein Portal erwerben. normalerweise müsste die maschine es aushalten, natürlich darfst du nicht mit aller gewalt an dieses teil rand.

Was möchtest Du wissen?