Tipps beim Babysitting?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grunde musst du gar nicht so angespannt sein. Wenn das Kind aufwachen sollte, sind seine Eltern ja direkt nebenan! Ihr könnt auch vorher kurz absprechen, wie die Eltern selbst auf ihn reagieren.

Im Grunde geht es nur darum, dass der kleine Mann beruhigt wieder einschlafen kann, wenn er z.B. seinen Schnuller oder sein Kuscheltier wiederhat, das aus dem Bett gefallen ist. Damit er sich von dir beruhigen lässt, solltet ihr euch vorher schon kennenlernen und spielen. Sonst wacht er noch mitten in der Nacht auf, und vor seinem Bett steht eine Fremde...

Ich würde im Zweifelsfalle eher einmal zu viel die Mutter anrufen als zu wenig. Denn das kann er nicht alleine. Manchmal beruhigt es schon, Mamas Stimme am Telefon zu hören!

LG

Ok vielen dank :) ja ich kenne ihn ja bzw er auch mich :-) war nur noch nie so lange mit ihm alleine

0

Vermutlich stecken die Eltern ihr Kind ins Bett und Du bist nur da, falls das Kind aufwacht. Dann kannst Du ihm den Schnuller geben, vielleicht ein wenig vorsingen, bis es wieder eingeschlafen ist. Du wirst nicht viel zu tun haben, nimm Dir was zu lesen mit oder irgendeine andere Beschäftigung

Ok danke :)

0

Hey :) Schenke dem Baby einfach deine ganze Aufmerksamkeit . Vllt kannst du ja ein Kuscheltier mitbringen welches du ihm schenkst :) Das schaffst du schon :) viel Spaß und viel Glück

Kuscheltiere hab ich alle schon meiner kleinen Halbschwester geschenkt ;D ok danke :)

0

Sicher? Bei der Uhrzeit wird das Kind einfach nur schlafen... Da ist nicht viel mit Aufmerksamkeit schenken ^^ Wär vll auch nicht gut.

1

Ist es normal, dass Babys mehrere Stunden am Tag weinen?

Hallo zusammen,

Meine Nachbarin und ihr Ehemann haben vor wenigen Wochen ein Baby bekommen. Sie wohnen direkt über mir. Das Ding ist: Das Baby weint durchgehend. Schon in der Früh bis Mitternacht. Mich stört es überhaupt nicht! Wir waren alle Mal Kinder. Aber ich habe das Gefühl, dass dem Baby irgendetwas fehlt. Das Babys weinen, ist normal. Aber der Kleine weint gefühlte 6-7 Stunden pro Tag.

Will die Eltern nicht fragen, ob denn alles okey sei, weil die Eltern sind bestimmt gestresst und will sie natürlich in Ruhe lassen.

Meine Frage: Ist es normal das Babys mehrere Stunden weinen? Könnte das Baby vielleicht Schmerzen haben und keiner weiß davon? Es geht in der Sache überhaupt nicht um mich. Mache mir nur Sorgen über den Nachwuchs.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?