Tip für Vorstellungsgespräch bei SMA?

4 Antworten

Nicht jeder, der hier liest, wird wissen, was SMA ist. Aber ich würde mal vorschlagen, sich ausgiebig über den neuen Arbeitgeber zu informieren. Internetseite ansehen, Produkte kennen, vielleicht auch die Unternehmensleitung angucken, Standorte kennen.

Und was die eigene Person betrifft: Stärken kennen und formulieren können, flüssig erzählen aber nicht unnötig labern, beruflicher Erfahrung oder Ausbildung als Trumpf nennen können. Äußerlich einen guten Eindruck hinterlassen (angemessene Kleidung).

Kommt doch drauf an für was er sich beworben hat. Das sollte er schon begründen können und Ahnung von der Sache haben. Ich kenn Leute, die sammeln nur so die Absagen von Sma (ich auch), wenn er ein Gespräch hat ist er auf jeden Fall einen großen Schritt weiter.

Er sollte sehr gut über die Firma informiert sein. Und echtes Interesse begründen können.

Was möchtest Du wissen?