These oder Antithese?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau das ist deine anfängliche Entscheidung, ob du für diese Ausführungen das eine oder das andere als These wählst. Du hast die freie Wahl, musst dann aber konsequent weitermachen.

Das ist richtig:
Thema (meist als Frage formuliert):
Sollte der Religionsunterricht in der Schule abgeschafft werden?
These = Ja, er sollte abgeschafft werden.
Antithese = Nein er sollte nicht abgeschafft werden.

Möglich wäre auch:
These = Nein er sollte nicht abgeschafft werden.
Antithese = Ja, er sollte abgeschafft werden.

Du behandelst dann zuerst die Argumrnte und Beispiele der Antithese und anschließend die DEINER These.

Die Erôrterung erfordert einige Vorarbeit im Denken und Stichpunktemachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du für den Religion Unterricht wärst, würde zu erst die Antithese kommen zum Beispiel: Kinder interessieren sich nicht mehr für Religionsunterricht. Dann würde die These kommen: Religionsunterricht bringt den Kindern Moral bei. 

Eine Antithese soll eine These widerlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal in diesem Forum unter den Stichworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine These ist eine Behauptung. zB wenn ich jetzt sage "Der Sinn des Lebens ist glücklich sein." Das ist dann eine These

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?