Dialektische Erörterung Beispiel?

1 Antwort

Deine beiden Argumente überzeugen in keiner Weise, denn so teuer ist das Aufstellen von Wahlkabinen nun wirklich nicht, dass man deshalb die Rechte junger Menschen außen vor lassen könnte. Und das zweite Argument überzeugt auch nicht, denn Leute ab 18 werden auch nicht politisch gebildet, bevor sie wählen dürfen.

Meine Lehrerin meinte das sie das Argument akzeptiert

0

Ja dann ist ja alles klar. Letztlich kommt es ja auch darauf an, wie viel bessere Argumente du noch in deine Erörterung einbaust. Man kann ja durchaus mit schwachen Argumenten beginnen. Ein wichtiges Argument ist sicherlich die volle Verantwortung von Menschen, d.h. jemand, der zum Beispiel mit seiner Wahl über das Schicksal eines Landes entscheidet, muss auch sonst entsprechende Verantwortung für seine Entscheidungen tragen.

0

Was möchtest Du wissen?