TfP-Vertrag?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde dir auch empfehlen, einen Standard-tfp-Vertrag abzuschließen. Dann sind beide Parteien auf der sicheren Seite und es gibt anschließend keinen Ärger.

Ein TFP Model-Vertrag, regelt in erster Linie die Veröffentlichungsrechte der Fotos für Bücher, Galerien Modelkartei, Facebook, etc. 

Die Bildrechte (nicht die Veröffentlichungsrechte) liegen immer beim Fotografen, wenn nichts anderes vereinbart wurde. 

(Du kannst aber auch ohne Gewerbeschein ein Honorar verlangen, wenn es ein gewisses Einkommen nicht übersteigt. Nach der Höhe musst du dich erkundigen.)

in der Beilage ein Vertrags-Muster,... das kannst du individuell verändern.

 - (Fotografie, Model, Fotoshooting)

Ich empfehle dir bei Portrait, Akt und alles mit Personen, immer eine schriftliche Vereinbarung zu treffen. 

Man verliert nach einer Weile schnell den Kontakt zum Model. Wenn du dann später mal ein Foto publizieren möchtest, wird es schwierig die betroffene Person zu finden.

Hast du ein Vertrag, kannst du schnell nachschauen welche Bilder sie dir zur Veröffentlichung freigegeben hat.

0

Was möchtest Du wissen?