Textsorte ,,Vom Luxus langen Lernens"

1 Antwort

Der Text erschien 2007 in der Wochenzeitung "Die Zeit". Folglich machst du gar nichts falsch, wen du ihn als Zeitungsartikel qualifizierst.

Ohne den Text jetztgelesen zu haben, käme möglicherweise auch "Essay" in Betracht.


Bekomme ich Anzeige wegen Rufschädigung, Schadenersatz?

Hallo zusammen,

ich habe in einem Forum, in dem sich Ärzte und User anmelden können um über bestimmte Behandlungen zu sprechen, angemeldet und einen sehr langen Text verfasst, der unfreundlich klingt. Der angebliche Grund dafür war, dass dieser Arzt, einen Forum-user beschuldigt hat, dass dieser Merketing betreibt.

Ich habe also all mein wissen, was Recherche angeht angewendet, ich habe seine Homepage-Seite recherchiert, teilweise im Archive.org und dort viele interessante Dinge über seine Homepage herausgefunden. Ich habe also einen sehr langen Bericht verfasst, der sagt, dass der Arzt selbst Marketing betreibt. Auch behauptet dieser Arzt, dass er eine neue Op-technik entwickelt hat, das habe ich auch recherchiert und die gibt es in den Usa schon lange, nur das heißt etwas anders. Ich habe das alles geschrieben bzw. auch meine Kritik und meine Vermutungen. Doch ich habe nirgendswo etwas behauptet, sondern nur Vermutungen ausgesprochen, die vielleicht sehr provokant und rufschädigend klingen, doch in Form einer Frage (rhetorische Frage), sodass eine konkrete Behauptung nicht stattgefunden hat.

Da meine Beiträge ständig gelöscht wurden, habe ich mich immer wieder neu angemeldet und dabei sogenannte 10-minute mail verwendet um die gleiche Beiträge zu posten. irgendwann (also heute) wurde der Beitrag wieder entfernt und als kommentar stand, dass der Grund dafür, ist die Behauptung falscher Tatsachen und Rufschädigung. Und dass die eine Anzeige gemacht haben.

Nun habe ich natürlich Schiss, doch andersseits ich habe nie behauptet dass ich sein Patient bin, aber auch nie gesagt das dieser Arzt so und so ist oder das und das gemacht hat, habe also nur Vermutung herausgegeben oder nur meine eigene Meinung.

Der wahre Grund warum ich das getan habe, ist weil ich vor 5 Jahren bei Ihm in der Behandlung war, diese Behandlung ist total verpfuscht worden, sodass ich sehr Unzufriedne war, weil dieser Arzt mich damals verarscht hat. Diese Wut trage ich immer noch, deshalb auch dieser Bericht.

Nun hat der Forum Betreiber die Polizei informiert und wahrscheinlich die Ip Adresse an sie weitergeleitet. Ich weiß nicht ob das möglich ist, ob sie dadurch meine Adresse herausfinden, doch falls ja. Wie soll ich am besten vorgehen.

Ich hätte keine Lust diesem Arzt Schadenersatz zu zahlen, kann ich sagen dass es gar nicht ich war und ich lediglich gehackt worden bin?

Was tun?

...zur Frage

Frau persönlich ansprechen oder Nachricht an ihrem Auto hinterlassen?

Hallo zusammen,

ich bräuchte noch einen Rat neben dem meiner Freunde.

Ich habe vor ca. einem halben Jahr eine junge Verkäuferin bei ihrer Arbeit kennengelernt. Etwa alle 2-3 Wochen sehe ich sie an ihrer Arbeitsstelle (unter anderem Kasse). Im Winter war wenig mit Kundschaft los, sodass ich immer einen kurzen Smalltalk mit kleinem Flirt gehalten habe. Sie war offensichtlich auch an meiner Person interessiert, so kam es mir jedenfalls vor. Beim nächsten Mal, sagte ich mir, möchte ich sie zu einem gemeinsamen Spaziergang oder etwas anderem einladen. Nun haben sich aber leider nicht mehr solche Situationen wie bisher ergeben. Ständig ist der Laden überfüllt und ich stehe in der Schlange. Ich weiß nicht, aber ich fühle mich da nicht so wohl vor versammelter Mannschaft mit ihr zu reden bzw. sie nach einem Date zu fragen. Nun ist wieder eine etliche Zeit vergangen.

Kommt eine handschriftliche Nachricht an die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs gut an oder eher nicht bzw. lieber wieder warten bis sich irgendwann eine persönliche Situation ergibt?

Dachte beispielsweise an:

Hey Frau Schmuckexpertin,

schön dich nach einer langen Zeit wiederzusehen. Lust auf einen gemeinsamen Spaziergang am nächsten Sonntagmorgen?

Liebe Grüße XXX

Ich weiß selber nicht, ob mir das gefallen würde an meinem Auto. Aber häufig muss Mann den ersten Schritt machen. Ich bin fast 30 Jahre alt.. Sie dagegen mitte 20.

Vielen Dank schon mal und vielleicht war der ein oder andere auch schon mal in der gleichen Lage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?