Teppichkäfer? Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

diese viecher halten sich besonders gern an orten auf, wo Kleidung schon ziemlich lange lag oder gewisser stoff bzw. tierhaare. Diese Teppichkäfer kommen von drausen und verirren sich mal gerne in eine wohnung, also es hat nichts mit "unhygienisch" sein zu tun. an deiner Stelle würde ich mir DRINGENDS einen Staubsauger besorgen, da die Käfer auch Eier legen und das wird dann ein wiederlicher Teufelskreis! du kannst auch falls du jemanden kennst deine wäsche in die Sauna geben ab 55 Grad sterben Käfer, Larven und Eier. Du müsstest -wenn möglich- jeden Tag saugen. Im Baumarkt in der Gartenabteilung oder im Gartencenter bekommst du spezielles gift dafür. Das Nest von diesen Käfern ist schwierig zu finden. Am besten alle Schränke von der Wand wegschieben und REGELMÄßIG putzen, denn sie halten sich gern an dunklen Orten auf, wie hinter den Holzleisten, hinter oder in Schränken. Am besten auch alle Baumängel beheben wenns ein Altbau ist. Falls du eine Gefriertruhe hast kannst du deine Bekleidung auch darin 2 Tage bei minus 20 Grad einlagern. Und wie schon gesagt wurde, nach dem Waschen die Bekleidung in luftdichte säcke abpacken! Schränke mit Essig auswaschen und Zedernholz reinlegen. Mottenkugeln helfen auch die Biester zu töten. Wünsche dir viel Glück dabei, falls du noch fragen haben solltest, kann ich dir evtl. weiterhelfen. Liebe Grüße

geht es auch ohne diese wasch Aktion ? das Wäsche waschen würde ewig dauern ???

0

gibt's auch einen einfacheren weg ? alles Käfer frei zu bekommen ?? ich nehme auch gern die Beseitigung selbst in die Hand ! gibt's irgendwelche sprays ??? die ganzen Sachen waschen wird arg Zeit und Geld in Anspruch nehmen . mir persönlich am liebsten währe es das zu umgehen.

Wollte nur sagen das ich nun 100% davon ausgehe das es Teppichkäfer sind dank den kleinen rötlichen flecken bei 4 Käfern die in einem Eimer gestorben sind warum auch immer

Oberflächliche Reinigungen mit den unterschiedlichsten Mitteln reicht nicht aus, um auch das Darunterliegende zu säubern. Schmeiß den Teppich raus und gut ist.

Das Lustige ist ich besitze keinen Teppich

Nur der Name heißt Teppichkäfer aber die larven sind gerne an textilien und nagen sich da durch erst heute vor wenigen minuten fand ich eine Hose die von so 5-15 Larven befallen war also denke ich kann ich durchaus schon von einem Massenbefall sprechen

0
@Spetzi

Dies war übrigens bis jetzt mein größter Fund und die Larven entdeckte ich schon vorher somit auch nicht die Quelle

0
@Spetzi

eieiei ... was muss man da lesen. Du kannst Deine Kleidung luftdicht verschliessen. Somit nimmst Du der Tierchen ihren Sauerstoff. Anschliessend bei 90°C waschen. Besorge Dir einen Kammerjäger, der auf Grund und Boden Deine Bude desinfiziert.

0
@Jahr74

Man kann doch nicht alles bei 90° waschen oder? da geht der misst doch ein ^^

Kammerjäger kann ich mir leider nicht leisten es klappt ja nichtmal mit einem Staubsauger kaufen :/

0
@Spetzi

Du mußt in erster Linie diesen Ungetieren ihren Sauerstoff nehmen (stopf Deine Wäsche in einen luftdichten Sack). Sind sie abgestorben liegen deren Minikadaver zzgl. der Eier in den Kleidungsstücken, welche gewaschen werden müssen. Beste Ergebnisse erzielt man nunmal bei 60°C und höher (entspr. der Desinfektion), aber es sollte auch machbar sein bei 30 / 40 ° zu waschen. Viel Glück!

0

Was möchtest Du wissen?