Temperatur beim Backofen ausschalten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn du zwei getrennte regler für die funktion des backofens hast, macht das garnichts aus. das wäre ungefähr damit vergleichbar, wenn du den tempomat am auto nicht auschaltest, bevor du es abstellst. davon fährt es ja dann auch nicht weiter.

der theromstat ist mit dem funktionsschalter in reihe geschaltet. d.h. die heizung im ofen funzt nur, wenn beide schalter eingeschaltet sind.

lg, Anna

Aus ist aus; wenn der Temperaturregler auf Null ist, achtet man auf die genaue Einstellung des Bratguts. ist ja nicht immer gleich.

Meist ist der rechte Knopf die Temperaturvorwahl und der linke Knopf die Funktionsauswahl (Modus).

Das Ausschalten des Backofens geschieht mit d. Funktionsknopf auf Stellung 0.

Tipp: Um Strom zu sparen kann man den Temperaturknopf schon einige Minuten vor Ende des Backvorgangs auf 0 stellen und mit der Resthitze weiterbacken.

Im Prinzip ist es wurscht, wie Du den Backofen ausschaltest, wenn er mehr als nur einen Schalter und einen eigenen Temperaturregler hat.

Es fließt dann kein Strom mehr - auch wenn der Regler auf 300° steht

 

Ich mache auch alles aus. Sonst schaltet man einfach ein und der Ofen ist vlt. zu heiß.

Hallo tamsel

Der Temperaturregler ist nur in Betrieb wenn der andere Schaltknopf nicht auf "0" steht. Man braucht also die Temperatur nicht zurückgedreht werden wenn der Backofen ausgeschaltet wird

Gruß HobbyTfz

Ich mach alles aus. 

Was möchtest Du wissen?