Teller leeressen oder etwas drauflassen?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Leeressen 80%
Etwas zurücklassen 19%

11 Antworten

Es ist üblich, ein bißchen zurückzulassen. Sonst suggeriert man, das es nicht gereicht hat. Außerdem ist es den meisten Leuten peinlich, daß letzte Stück zu nehmen. Aber das kann jeder handhaben, wie er es für angebracht hält.

Etwas zurücklassen

Wenn ich satt bin, laß ich auch den Rest drauf liegen. Aus reiner "Höflichkeit" nicht aufzuessen halte ich für mindestens fragwürdig.

Kommt auf die Kultur an. Früher war es auch in DE unhöflich, den Teller leer zu essen - man hinterließ den so genannten 'Anstandshappen'. Heute ist es eher ein Zeichen von Verschwenderei oder von Gier - denn die eigenen Augen waren, sofern man sich den Teller selbst beladen hat - größer als der Magen. Höflicher ist es dann, einen Nachschlag zu nehmen, anstatt einen übervollen Teller nicht leer zu essen. In Marokko hingegen signalisiert man durch den nicht leer gegessenen Teller, dass man absolut satt ist und nichts mehr essen möchte. Auch in anderen Kulturen ist das teils so.

Was möchtest Du wissen?