Können MADEN Menschen töten bzw. zerfressen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Maden fressen in der Regel totes Fleisch, sie werden dabei sogar verwendet um bei Verletzten Menschen (z.B. Brandwunden) die auf Medikamente schlecht reagieren das tote, enzündete Fleisch wegzufressen um eine Blutvergiftung zu verhindern.

Es gibt in Südamerika im Urwald allerdings fliegen die ihre Eier in offene Wunden legen und diese Maden fressen durchaus an ihrem Wirt herum, obwohl ich mir bei denen nicht sicher bin ob sie nicht auch nur das tote Fleisch fressen, die sind aber, wenn man sie nicht los wird, nicht ungefährlich.

Ich danke vorallem dir und alle anderen für die Informationen.

0

es gibt einige Maden zb die der Dasselfliege die im Fleisch von lebenden Tieren manchmal auch Menschen leben. sie Bohren ein Atemloch und sitzen im Fleisch von Tiern und ernähren sich dort. oft werden auch Weidetiere befallen die oft versuchen vor diesen Fliegen zu fliehen und dann sogar Zäune überrennen da dieser Befall ja nicht gerade angenehm ist. beim Menschen kann man diese Larven bekämfpen indem man ihre Atemloch mit Vaseline verschließt so daß die Larven ersticken. dann kann ein Arzt sie entfernen. sie fressen Menschen zwar nicht auf ernähern sich aber doch von lebenden Tieren also auch Menschen wobei der Mensch meist ein Fehlwirt ist. die méisten Maden sind jedoch Aasfresser. sie spielen eine wichtichtige Rolle in der Natur da die Kadaver beseitigen uns Säubern. sonst wäre die Landschaft bals von Kadavern und Kot übersät. auch Maden haben eine wichtige Funktion im Ökosystem auch wenn wir sie ekelhaft finden. einige Maden können sogar helfen Wunden zu säubern indem die das infizierte Fleisch fressen und die Wunde so besser heilen kann.

Was möchtest Du wissen?