Tattoos und Piercings im Islam. Wirklich so schlimm?

12 Antworten

Zu Tattoos ist direkt nichts gesagt im Koran und den Hadithen.

Aber zu Piercings schon, und zwar steht in Sure 24,31, dass Frauen ihren Schmuck nicht zur Schau tragen sollen - und Piercings sind wohl eindeutig Schmuck in diesem Sinne. Allerdings steht im nächsten Halbsatz die Einschränkung "soweit es nicht üblich ist". Ich würde diese Regel so interpretieren, dass eine Frau mit Schmuck nicht protzen soll. Und was das ist, das bestimmt halt die Mode.

Aber das sehen viele Muslime viel viel strenger.

 

Das ist so einfsach nicht zu beantworten, weil es zur Zeit Mohammeds in seinem Umfeld keine Tatöwierungen gab und somit es keine Vorschriften dazu gibt. Zwar gibt es Hadithe, die man je nach Lust und Laune interpretieren kann, aber Hadithe sind niemals eine eindeutige Quelle für eine halal/haram-Entscheidung, das kann nur anhand des Korans erfolgen. Die gängige "Logik" jener Hadithe geht etwa so: "der Prophet war nicht tätowiert, wir sollen ihm nacheifern, also sind Tattoos verboten". Das ist eber Menschenverehrung und meiner Ansicht nach deshalb eine Argumentation, die Sünde ist (tatsächlich sind viele Hadithe bei genauem Hinsehen deshalb Sünde, haram).

Im Koran findet sich eine Textstelle, die besagt, dass der Körper als Schöpfung Gottes, nicht verändert werden darf, aber auch das ist nicht wirklich aussagekräftig in Bezug auf Tatöwierungen.

Meine persönliche Ansicht ist: es ist Gott vermutlich ziemlich schnuppe, ob sich einige Exemplare einer Primatenart auf einem unbedeutenden Planeten am Rande einer Galaxis, die nur eine von vielen Milliarden anderen ist, ein paar Farbpigmente unter die Haut jubeln.

 

Danke dir =) Eine hilfreiche antwort.

0

na, wenn deine persönlich ansicht mal nicht völlig falsch ist

0
@Biryani

Na wenn DEINE Ansicht mal nicht völlig falsch ist....wer weiss vielleicht gibts ja auch gar keinen Allah oder Gott oder sonstwen.....

0
@Biryani

@Biryani: deshalb schireb ich ausdrücklich, dass das mit "ist Gott vermutlch schnuppe" meine persönliche Ansicht ist. Andere dürfen das gerne anders sehen. Sollte ich eventuell irgendwann einmal, nach dem Ende allen Seins, Gott gegenüberstehen, werde ich ihn (oder sie, oder es, weiß man ja nicht) mal fragen.

1

ALLAH würde ihn bestrafen wenn man das macht,und wenn mann schon tatoo hat sollte man es auch lassen sonst wenn man es weg macht ist es noch schlimmer.

"Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet (s) sagte: "Der boese Blick ist wahr!" Und dass er die Tàtowierung verbot." (Bukhary)

"Verflucht sind die, die tättowieren und sich tättowieren lassen und die, die Perrücken (Falschhaar/Echthaar) anfertigen und tragen" (Ibn Mesud).

Sure 59.7: "Und was euch der Gesandte gibt, nehmt es: und was er euch untersagt, enthaltet euch dessen. Und fürchtet Allah; wahrlich, Allah ist streng im Strafen."

Sure 4.119: Wahrlich, ich will sie irreleiten; wahrlich, ich will eitle Wünsche in ihnen erregen; wahrlich, ich will sie aufreizen, und sie werden dem Vieh die Ohren abschneiden; wahrlich, ich will sie aufreizen, und sie werden Allahs Schöpfung verunstalten. Und wer sich Satan zum Freund nimmt statt Allah, der hat sicherlich einen offenkundigen Verlust erlitten. 120. Er gaukelt ihnen Versprechungen vor und erregt eitle Begierden in ihnen, und was Satan ihnen verspricht, ist eitel Trug.

Sure 35.5: O ihr Menschen, gewiß, Allahs Versprechen ist wahr. So soll euch das diesseitige Leben nicht täuschen, und nicht täuschen soll euch hinsichtlich Allahs der Täuscher. 6 Gewiß, der Satan ist euch ein Feind; so nehmt ihn euch zum Feind. Er ruft ja seine Anhängerschaft nur dazu auf, zu den Insassen der Feuerglut zu gehören.

Thora (Bibel - Altes Testament), 3 Mose, 19.28: "Und einen Einschnitt wegen eines Toten sollt ihr an eurem Fleisch nicht machen; und geätzte Schrift sollt ihr an euch nicht machen. Ich bin der HERR.”

Neues Testament, 1. Korinther, 6.19-20: "19 Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch ist und den ihr von Gott habt, und dass ihr nicht euch selbst gehört? 20 Denn ihr seid teuer erkauft; darum preist Gott mit eurem Leibe."

Al-Bukhari überliefert folgenden Hadith: 'Alqama berichtete: "'Abdullah sagte: »Allah verfluche diejenigen Frauen, die andere Frauen tätowieren, sich tätowieren lassen, ihre Augenbrauen entfernen, ihre Zähne abfeilen lassen, um deren Zwischenräume kosmetisch zu vergrößern, und dadurch Allahs Schöpfung zu ändern* pflegen!«Diese Äusserung bekam eine Frau aus dem Stamm Banu Asad zu hören, die als Umm Ya'qub bekannt war. Sie kam zu 'Abdullah und sagte:»Ich erfuhr, dass du solche und solche verflucht hattest.« Er entgegnete: »Und warum soll ich nicht diejenigen verfluchen, die der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, verflucht hatte, und dies befindet sich doch im Buche Allahs!«Die Frau erwiderte: »Ich habe alles gelesen, was sich zwischen den zwei Buchdeckeln befindet, und da fand ich nichts davon, was du sagst.«Er sagte zu ihr: »Wenn du es wirklich gelesen hättest, so hättest du das gefunden! Hast du darin folgendes nicht gelesen:"Und was euch der Gesandte gibt, das nehmet an, und was er euch untersagt, dessen enthaltet euch ... (Qur'an -Vers 59:7)"?«Sie sagte: »Doch!« Er sagte: »Er (der Prophet) hat dies doch verboten.« Die Frau hielt ihm vor: »Ich sehe, dass deine Frau dies tut!« Er sagte zu ihr: »Geh hinein und sehe selbst nach.« Da ging die Frau in sein Haus, sah nach, und fand nichts von dem, was sie erzählte. Er fuhr dann fort: »Wäre dies der Fall gewesen, so hätte ich mit ihr nichts Gemeinsames gehabt!« "

beim islam ist es deshalb verboten weil du deinem körper nicht schaden sollst..

- rauchen nicht erlaubt

-nur wasser trinken

-kein alk

-keine tattoos

-Piercings verändern deine haut! dein ich!

und noch vieles mehr ist nicht erlaubt aber kaum jemand hält sich dran (: ich muss das alles nicht einhalten um an gott zu glauben , ich habe mein glaube im herzen und das reicht mir.

jan voll korekt.       und mann sollte niemanden belästiegen 

0

Piercings verändern doch keine Person....!

Warum ist eine Beschneidung dann erlaubt?Dabei wird der Körper doch auch verändert!

0
@SgtBoby

Ist trotzdem unlogisch...aber Religionen sind alle irgendwo unlogisch....

0

erstens rauchen ist im islam nicht verboten.

zweitens man soll kein alk trinken weil du hierdurch die besinnug verlierst und dich nicht mehr unter kontrolle hast und nicht weil es dem körper schadet.

bei tattoos und piercing ist es auch nicht wegen dem schaden sondern weil wie Biryani richtig geschrieben hat, weil du den vom gott gegebenen körper nicht verändern sollst.

0
@fengshui23

nein mein freund du drafst nicht rauchen es schadet deinem körper

0

'...ich habe mein glaube im herzen und das reicht mir...' Das hast du schön gesagt, so denk ich mir das eigentlich auch =D

0

Was möchtest Du wissen?