Tattoo hinter dem Ohr: Probleme im Beruf!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solltest du lange Haare haben, wird das überhaupt kein Problem sein. Ich würde mir aber an deiner Stelle eher Gedanken um die Haltbarkeit des Tattoos machen. Da hinter dem Ohr die Haut sehr dünn ist, und du extra ein kleines Tattoo willst, könnte das nicht gut aussehen. Viele bekommen auch einen fetten blauen Fleck, der monatelang nicht weg geht. Dort ist nunmal kein richtiges "Fleisch", sondern nur die sehr dünne Hautschicht. Das solltest du bedenken, bevor du dir das Tattoo stechen lässt. Viele haben es nämlich genau deswegen später bereut.

Naja, das ist ja wirklich eine Stelle, welche nicht wirklich ins Auge sticht. Hast du denn lange Haare? Dann würde es ja sowieso so gut wie garnicht auffallen. Und je nachdem in welcher Branche du arbeiten möchtest, werden auf so kleine Auffälligkeiten ja auch garnicht mehr geachtet.

Ich denke es wird wirklich kein Problem werden. Schließlich werden es die meisten Leute, wie ich denke nicht einmal bemerken. Also lass es dir ruhig Stechen, dann fühlst du dich auch besser :)

Ich würde mir immer nur dort was stechen lassen, wo ich es im Fall des Fall´s auch mal verdecken kann.

Man kann heute nicht überblicken wann es einem mal peinlich wäre.

ich denke nicht das es probleme geben wird bei einem sooo kleinen tattoo.

Naja hinter dem Ohr is es ja kaum sichtbar vlt solltest du jmd fragen der in diesem Beruf tätig ist oder sooo

Was möchtest Du wissen?