Tattoo Alter?

Best friends - (Körper, Eltern, Alter) Promise - (Körper, Eltern, Alter)

11 Antworten

Seriöse Tätowierer, welche nicht nur aufs Geld aus sind, stechen nur ganz selten Tattoos bei Minderjährigen und wenn überhaupt, dann ganz kleine im T-Shirt Bereich (da gehört Finger und der Arm nicht dazu) und auch nur, wenn der Tätowierer bei seinem Kunden eine gewisse Reife feststellt und diese Person mindestens 16 ist! Es gibt aber auch genügend Studios, welche gar keine Kinder tätowieren. Wenn du im Studio dann auch so auf Aufmerksamkeit aus bist wie hier, dann wird er dich sowieso wieder weg schicken.. Ausserdem kopiert kein halbwegs vernünftiger Tätowierer schon gestochene Tattoos (Copycats, nein danke!) - dass du dir keine eigenen Gedanken machst, zeigt nur nochmals, dass du noch viel zu unreif bist für sowas..

Das kommt aufs Tattoostudio an. Ich hatte mit 12 mein erstes Piercing und mit 13 mein erstes kleines Tattoo auf der Schulter...

Mit 13 '???!! :O du hast voll glück :) ich will auch ich mein so groß sind die tattoos ja nicht die ich will würd auch klein anfangen :D was hast du für ein tattoo ?? wieviel hat es gekostet ?? und wo hast du es machen lassen ( studio ) ??:) Ich will des unbedingt .... ;)

0
@ChaosQueen1999

Ich habe ein Cannabis-Blatt auf der Schulter :) Ich habe es in München in einem Studio in Giesing machen lassen. Meine Mutter hat dem Tattoowierer einfach gesagt, es ist ein Geburtstagsgeschenk und ich wünsche mir das Ganz doll. Ich glaube es hat so 100€ gekostet (bin mir nicht sicher)

0
@ChaosQueen1999

Ein Tätowierer der eine 13-jährige sticht macht sich strafbar ob mit oder ohne Einverständnis und kann nicht sonderlich seriös sein welches Studio war das?

1
@Kiel30

Ich bezweifle stark, dass diese Geschichte überhaupt stimmt, das hört extrem übertrieben an.. Kein halbwegs vernünftiger Tätowierer würde einem 13 jährigen Kind ein Cannabisblatt auf die Schulter tätowieren und kein seriöser Piercer würde einem 12 jährigen Kind Piercings stechen....

1
@KleinToastchen

Ach wenn ich einen Tätowiere finde der es mir machen würde ich warte bis ich 15 bin oder älter meine eltern erlauben es sowieso nicht vor 15 :P

0

Ein seriöser Tattoladen macht sowas erst ab 16 und nur mit Einverständniserklärung der Eltern und nicht ab 15!!! Manche machen es sogar erst ab 18!!!

Objektiv kaputt, was soll ich tun?

Hallo! Ich brauch echt mal Beratung, ich weiß nämlich nicht weiter. Ich habe die DSLR Canon 450D und dazu das EF-S 18-55mm Objektiv. Als ich das Objektiv heute in meine Kameratasche legen wollte, ist es mir runtergefallen, und nun ist der teil zum fokussieren und schärfe einstellen schief, ich kann noch fotos machen und zoomen, nur leider den fokus nicht verändern, was natürlich ziemlich dumm ist. Kann ich es irgendwie selber reparieren? Wenn ja, wie? Wenn nein, soll ich mir lieber ein neues Objektiv kaufen oder es reparieren lassen? Eine Antwort/Beratung wär echt lieb ! Liebe Grüsse

...zur Frage

Worauf achten bei der Auswahl eines Tattoostudios?

Guten Abend,

Ich möchte mir gerne mein erstes Tattoo stechen lassen, nur weiß ich nicht, worauf ich bei der Auswahl des Studios achten soll.. wohne in keine Großstadt in der es bekannte Studios gibt oder welche, die viele aussagekräftige Bewertungen haben..

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Eltern, Verbote...(Tattoo / Piercing)

Hey hey, ich hab folgendes Problem. Ich bin 18 und habe vor, mir demnächst das erste Tattoo stechen zu lassen. Habe auch Piercings und naja gut, da kommt in Zukunft auch noch mal vielleicht das eine oder andere dazu. Meine mum meinte aber, das Piercing letztens war auch das letzte, sie will keines mehr sehen. Wollte nämlich i-wann mal was durch die Lippe oder so. Ist halt dann schon sichbarer :D Und gut, bei den Tattoos genauso. Diese Art provoziert mich schon total. Ich bin schließlich 18, wenn ich dann mit ihr darüber rede, was ich denn so vor hab kommt dann meist sowas wie "Naja was großes gibt's sowieso nicht." Hab ich eh nicht vor, sie lässt mich nur nie ausreden und meint, ich versaue mir den ganzen Körper, hat aber nicht mal ansatzweise die Ahnung von meinen Vorhaben. Und joa genau das Gleiche, die Tattoos will sie nicht sehen. Unter anderem meinte sie dann, sie würde mir mein Taschengeld streichen. Ich bin Schüler. Ich weiß ja nicht, aber ich denke mal, Eltern sind nicht dazu verpflichtet, Taschengeld zu geben. Aber wenn ich ein Tattoo habe, was man sieht, was soll ich dann machen? Kann mir ja schlecht die Haut abschälen oder so :D Also was sagt ihr dazu ?

...zur Frage

Tattoo im Gesicht-kennt jemand eine gute Pflege für empfindliche haut?

Ich habe am 13.januar meinen Termin für mein tattoo an der Schläfe. Ich habe schon ne Menge tattoos und weiß auch wie das mit der Pflege und so am besten für mich klappt, eigentlich. Es ist nämlich mein erstes tattoo im Gesicht und da bin ich was pflegeprodukte angeht leider sehr empfindlich. Am restlichen Körper habe ich meine tattoos entweder mit bepanthen oder mit einer hauchdünnen Schicht kokosöl gepflegt. Beides kann ich leider im Gesicht nicht besonders gut vertragen. Vom kokosöl bekomme ich direkt Pickel weil es zu sehr fettet und bepanthen (warum auch immer) brennt leider wenn ch es im Gesicht auftrage. Generell ist es oft so das auch einige tagescremes bei mir brennen, habe da wenige die ich gut Vertrage und die die ich habe eignen sich nicht für frische tattoos. Hat jemand da eine Empfehlung für mich was ich da am besten benutzen kann ohne die Haut noch mehr zu reißen oder zu überfetten? Vielleicht hat hier ja jemand auch das Gesicht tättoviert und kann mir da weiterhelfen?
Ich sag schonmal danke ☺️☺️

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf ich mir ein Tattoo stechen lassen?

Möchte mir gern ein Tattoo stechen lassen, ab wie viel Jahren darf ich mir ein stechen lassen?

PS: Ab wie viel jahren darf ich mir Piercings stechen lassen?

...zur Frage

Tattoo mit 15/16? Als Jugendliche?

Hallo erstmal,
Ich weiß, dass die erste Reaktion auf den Titel der Frage wahrscheinlich schonmal nicht ganz so positiv sein wird, doch lasst mich erstmal erklären.
Ich verbringe zur Zeit ein Auslandsjahr und zunächst mal ist es so, dass es da wo ich bin doch schon echt normal ist mit 16 usw. Tattoos oder Ähnliches zu haben (und ja, ich weiß, dass das nicht heißt, dass ich mich deswegen tätowieren lassen muss oder so). Und bisher ist es so, dass diese Zeit (1 ganzes Jahr, Halbjahr schon vorbei) Die ich hier verbringe einfach so besonders, schön und prägsam ist, dass ich einfach gern eine haltbare Erinnerung davon tragen möchte. Ich habe echt lange darüber nachgedacht und mir sogar schon ein bedeutsames Motiv usw überlegt...
und ich weiß halt, dass eine der größten Ängste die man hat wenn man sich ein Tattoo stechen lässt ist, dass das Tattoo in einigen Jahren nicht mehr „up-to-date“ bzw. schön sein wird. Doch wie oben erwähnt.. ich verbringe eine wunderschöne Zeit hier und ich finde halt einfach keinen Grund, warum ich mich in 70 Jahren nicht mehr daran erinnern wollen würde. Meine Eltern würden sich auch leicht überreden lassen. Nun frag ich mich, solange es ein dezentes Tattoo ist, welches zB bei der Jobsuche oä. im Normalfall kein Problem darstellen sollte... Was steht mir noch im Weg? Ist es nur noch mein Alter welches einfach zu jung ist? Ich würde einfach gerne mal Meinungen hören!

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?