Wie koche ich Tafelspitz butterweich?

3 Antworten

Die Spitzenmethode ist folgende:

Den Backofen auf 80° vorheizen. Eine gute, kräftige Brühe nehmen und zum Kochen bringen (es muß soviel sein, daß der Tafelspitz völlig bedeckt ist). Sobald die Brühe kocht den Tafelspitz hineingeben und sofort vom Herd nehmen und in den Backofen stellen für etwa 4 Std., dann in der Brühe kalt werden lassen. In kaltem Zustand aufschneiden und vorsichtig erhitzen, dann kannst Du ihn lutschen! Ich habe das immer am Abend gemacht und ihn über Nacht im Backofen gelassen. Morgens, nach dem Aufstehen, habe ich dann den Herd ausgeschaltet und den Tafelspitz erkalten lassen!

ich gebe den tafelspitz in heißes Wasser. Das Fleisch soll im Wasser nicht zu stark kochen, sondern nur köcheln. Dannach kommt Gemüse dazu und eine Zwiebel mit der Schale. Schau es dir am besten mal an.

http://www.gutefrage.net/video/die-zubereitung-von-tafelspitz

an rocketman84 hallo,.... das Fleisch niemals mit der Faser schneiden, sondern immer gegen die Faser.
Gruß,... spatzi321

0

Fleisch gut waschen, ins kochende Wasser geben, einen kleinen Schuß Kognac dazu und Deckel schließen. Guten Appetit, und viel Spaß beim "ernst werden".L.G.

Der Cognac würde ich selber trinken, dann wird nicht nur das Fleisch weich, sondern meine Birne

0
@Schiebedach

Vom Cognac habe ich in diesem Zusammenhang noch nie etwas gehört. Aber: Das Fleisch abwaschen, einige Minuten blanchieren, Wasser abschütten und neu aufsetzen, Fleisch dazu, zum Kochen bringen (nur kurz) und dann zum köcheln reduzieren. Mit einem Fleischthermometer kontrollieren. Danach eingepackt ruhen lassen

0

Was möchtest Du wissen?