Taekwondo- Prüfung- Gürtel überspringen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun das geht schon das du einen überspringen kannst.Es kann sein das die Prüfung zu weißgurt übersprungen wird und direkt auf gelb geprüft wird.ABER.Das entscheidest nicht du sondern der Prüfer.Das ist auch nicht die Regel sondern eher die Ausnahme,zumindest in den höheren Stufen.Um das zu schaffen must du schon mehr als nur das Prüfungsprogramm für den kommenden Grad können.Du must den Prüfer oder die Prüfer überzeugen,besser sein als die anderen.Habe das einmal erlebt das jemand die Prüfung von gelb direkt auf grün geschafft hat.Aber nicht weil der hervorragend war sondern weil er im Vorstand des Vereins war.Denn was der so gezeigt hat war zwar in Ordnung und fehlerfrei aber nicht überwältigend gut.Da habe ich schon wesentlich bessere gesehen wo man sagen kann " uuuiiih warum ist der erst grüngurt und nicht schon rot ? " Andersrum habe ich auch schon einen gesehen der blaugurt war.Aber da stellte sich mir die Frage wie er das hinbekommen hat.So schlecht war der.So war das zu meiner aktiven Zeit.

Superdavycool 26.10.2012, 20:33

okay, danke ;)

0
Mephistoles 11.11.2012, 20:23
@Superdavycool

Du solltest deine Programm so ausführen das man denkt das du wirklich kämpfst.Je nachdem was du läufst - Hyong oder Poomse muss das aussehen als ob da jemand steht.Auch bei den Grundtechniken muss du alles geben.Nicht einfach nur das Programm abspielen.Besser die Leute sagen " wow,warum hat der noch keinen höheren Gürtel ? " als wenn die sagen " was macht der denn da ?das kann ich auch " und lachen weil du nichts auf die Reihe kriegst.Viel Erfolg.

0

Ich habe es bei mir letzte Woche erlebt. Ich durfte von Gelb direkt auf grün. Ich hab mich ziemlich geschämt meinen Mitstreitern gegenüber. Bin zu meinem Trainer und hab gesagt, dass es sich nicht gut anfühlt. Er meinte, dass die Prüfung ALLEIN nicht Bestandteil ist, dass man einen Gürtel oder höher kommt. Es zählen besonders die fünf Grundsätze des Taekwondo, die man auch lebt. Pünktlich zum Unterricht zu kommen, nicht zu fehlen, sich mehr theoretisches Wissen anzueignen als andere, an Turnieren teilzunehmen usw. Ich darf also stolz auf mich sein. Ich kenn jetzt auch jemanden, der von grünblau auf rotblau gelevelt ist. Ich hoffe ich könnte helfen.

LG Andreas

Ich würds nicht machen, schließlich gehört jede Prüfung zum Taekwondo dazu

Das wäre mir neu. Es geht ja hier nicht um eine Stufe im Tanzkurs ...

das hat nichts mit besonders gut zu tun sonder mit besonders fleißig wenn du die abläufe der nächsten stufe kannst kannst du auch die prüfung machen.

gruß

Was möchtest Du wissen?