Avira.

In der Gratisversion wirst du mit Werbung genervt.

Bei der Kaufversion kann man etwas mehr einstellen.Wenn du nicht den Schlüssel vom Hersteller kaufen willst dann schaue bei ebay vorbei.Da gibt es für wenig Geld eine Lizenz.Du brauchst nur das Anti Virus.Den Rest wie Safe Shopping usw kannst du dir sparen.

https://www.avira.com/de

Es gibt auch andere.Hier sind Testergebnisse dazu

https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/

...zur Antwort
Es könnte sein

Rein theoretisch wäre es möglich.Das Universum ist schon ein paar Jährchen älter als unsere Erde und bis die Menschen in andere Galaxien fliegen oder was auch immer können dauert es wohl noch eine Weile.

Aber ...

Vielleicht sind die Menschen die Erste " Intelligente " Spezies.Irgendwann müssen die späteren Menschen eh weiter ziehen wenn eine Menschheit geben soll weil die Sonne nicht ewig so weiter brennt wie jetzt.Dazu kommt auch irgendwann die Überbevölkerung.

...zur Antwort

Laut Wikipedia braucht der 98 Oktan,Super plus.Ab BJ. 08.2020

Auf 95 Oktan würde der wohl auch fahren,aber mit Leistungsverlust muss man rechen.

https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_VIII

Steht in der Bedienungsanleitung was der braucht ,bzw im Tankdeckel.Empfohlen bedeutet nicht das der bestimmten Kraftstoff zwingend braucht.Bei meinen Seat Leon steht auch das 98 Oktan " empfohlen " wird.Tatsächlich braucht der nur 95 Oktan,ich darf auch E10 tanken.Notfalls 91 Oktan wenn es das noch geben würde in Deutschland.

Auf https://www.volkswagen.de/de/modelle-und-konfigurator/golf-gti.html#Technologie steht es auch,Super plus.

CO₂-Effizienz 11
für den ausgewählten Motor ermittelt auf der Grundlage der gemessenen CO₂ Emissionen und unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs
Jahressteuer 12 für dieses Fahrzeug
184,00 € / Jahr
Energieträgerkosten bei einer Laufleistung von 20.000 km:
Kraftstoffkosten 13  (Super Plus 98) bei einem Kraftstoffpreis von 1,52 € /l
1.970,80 €
Erstellt am 15.09.2020
...zur Antwort

Es gelten die allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Sofern es erlaubt und möglich ist darfst du auf der Autobahn das fahren was die Kiste hergibt.Vom Gesetz her gibt es keine Begrenzte Höchstgeschwindigkeit mehr.Früher war das mal so.

Seit 2012 müssen Fahrer unter 18 Jahren ihr Motorrad nicht mehr auf eine  Höchstgeschwindigkeit  von maximal 80 km/h drosseln lassen.
125er über 15 PS/11 kW erfordern die Fahrerlaubnisklasse A.
Bis vor einigen Jahren waren für Leichtkrafträder nur 80 ccm Hubraum erlaubt, daher werden sie mitunter noch heute fälschlich als "80er" bezeichnet.
https://motorrad.fandom.com/wiki/Leichtkraftrad#:~:text=Seit%202012%20m%C3%BCssen%20Fahrer%20unter%2018%20Jahren%20ihr,sie%20mitunter%20noch%20heute%20f%C3%A4lschlich%20als%20%2280er%22%20bezeichnet.
...zur Antwort
Nein

Das wäre wie eine Aufforderung das nachzumachen was in Griechenland passiert ist.Setzt das Lager in Brand und ihr kommt ins Paradies.Deutschland erwartet euch schon sehnsüchtig.Ihr werdet mit dem Schiff " Dorethea M " abgeholt, es ist alles organisiert und vorbereitet durch das Reisebüro " S.C.Hlepper ".

...zur Antwort

Ich weiss von 2 Fällen.

Beim Ersten hat täglich der Arbeitgeber angerufen und sich erkundigt wie es geht.Zusätzlich das Gesundheitsamt.Immer zu verschieden Zeiten.

Beim zweiten Fall gab es nur kurz Kontakt.Keine unregelmäßigen Kontrollen.Zu Besuch ist niemand gekommen,auch nicht die Polizei.Alles nur telefonisch.

Ausreden hatten die keine.Niemand ist gestorben oder musste ins Krankenhaus.Bleibende Schäden sind bisher nicht bekannt.

...zur Antwort

Nicht unbedingt.

Ich bin über meine letzte Zeitarbeitsfirma in ein festes Arbeitsverhältnis gekommen beim Ausleiher.Das war vielleicht etwas anders als wenn ich über eine x beliebige Firma reingekommen wäre,es war die Hauseigene.

Man hat uns „ versprochen „ das wir nicht wie ein normaler Zeitarbeiter durch die Betriebe geschickt,sondern nur vor Ort,in dem Betrieb, eingesetzt werden.So ganz stimmte es dann doch nicht denn ich war durchaus auch in anderen Firmen.Meistens in denen die zur Kette gehören.

Nicht alle die mit mir dort angefangen haben wurden übernommen.Inzwischen ist die Leiharbeitsfirma kein Bestandteil mehr des Betriebes und die die die Versprechen machten sind auch nicht mehr anwesend.Einigen aktuellen Leiharbeitern hat man versprochen das sie nach 6 Monaten fest übernommen werden.Das passiert ganz sicher nicht.Es drohen Entlassungen.

...zur Antwort

Das aktuelle Top Modell, die FritzBox 7590 von AVM für DSL ist der " HomeServer Speed + ".

https://www.dslweb.de/1und1-homeserver-speed-plus.php

Der 1&1 HomeServer Speed+ ist eines der Aushängeschilder von 1&1 im Privatkundenbereich. Und in der Tat lohnt sich das Upgrade vom herkömmlichen 1&1 HomeServer, denn es gibt bei diesem  WLAN Router wirklich ein deutliches Plus an Leistung. Im Inneren des HomeSever Speed+ steckt die  Fritz!Box 7590, das aktuelle Spitzenmodell des renommierten Herstellers AVM.
...zur Antwort

Oft sind es die freien Tankstellen.

Meistens die an Supermärkten.

Aber nicht immer.Manchmal sind auch die bekannten Ketten günstiger.

Da hilft nur vergleichen.Geht gut mit Benzinpreis Blitz.Da nervt die Werbung nicht so.

Allerdings kann es passieren das wenn es jetzt billig ist und du zur Tankstelle fährst die Preise sich geändert haben wenn du da bist und tanken kannst.Habe ich schon öfter erlebt.Letzten Samstag noch.War an Tanke und habe Luftdruck kontrolliert,Wagen ausgesaugt,getankt.Das war gegen 12.00 Uhr.

Dort war viel los.Als ich wieder nach Hause wollte änderten sich die Preise.Es wurde billiger.Allerdings nur für Benzin und Diesel.LPG Preis blieb.

...zur Antwort

Laut dieser Seite https://www.oesterreich.gv.at/themen/dokumente_und_recht/fuehrerschein/1/2/Seite.0401101.html darfst du nicht alleine mit 17 Jahren Auto fahren im Ausland.

Für die L17-Ausbildung gibt es außer dem Mindestalter für das Ablegen der  praktischen Fahrprüfung (17 Jahre) und den Beginn mit der Ausbildung in der Fahrschule (15,5 Jahre) keine Altersbeschränkung. Es gibt auch  keine Beschränkung, dass die Ausbildungsfahrten nur auf bestimmten Straßen oder in bestimmten Gebieten durchgeführt werden dürfen. Es darf jedoch nur innerhalb Österreichs gefahren werden.
Die L17-Lenkberechtigung ist drei Jahre lang, aber jedenfalls bis zum 21. Geburtstag ein  Probeführerschein. Innerhalb des ersten Jahres nach Erteilung der Lenkberechtigung muss die  Mehrphasenausbildung absolviert werden.
Außerhalb von Österreich wird die L17-Lenkberechtigung nach Kenntnisstand des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobiltitä, Innovation und Technologie (BMK) nur in Deutschland, England, Nordirland und Dänemark anerkannt.
Das heißt, dass damit vor dem 18. Geburtstag nur in Österreich und in diesen vier Staaten gefahren werden darf. Ab dem 18. Geburtstag kann mit der L17-Lenkberechtigung in Österreich und überall im Ausland gefahren werden.
Außerhalb des  EWR muss jedoch unter Umständen – wie bei allen Lenkberechtigungen – eine  englische Übersetzung des österreichischen Führerscheins oder ein  internationaler Führerschein mitgeführt werden.
...zur Antwort

Steht auf der Verpackung " Verbrauchen/ Verzehren bis XX.XX.XXXX " ?

Wenn nicht dann ist es nicht das Verbrauchsdatum sondern das Mindesthaltbarkeitsdatum.

Das sagt nicht aus wann etwas schlecht ist sondern bis wann es mindestens haltbar ist.Ungeöffnet.Das Verbrauchs / Verzehrdatum sagt aus bis wann etwas aufgebraucht / verzehrt sein muss.Nach Ablauf des Datum ist es nicht mehr geniessbar.Gesundheitliche Schäden können die Folge sein.

Wenn die Dose noch verschlossen ist musst du sie öffnen und schauen,riechen ob es stinkt,schlecht ist.

Produkte mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum können nach eingängiger Prüfung in Bezug auf Aussehen, Geruch und Geschmack im Großteil der Fälle noch genießbar sein.
Im Gegensatz dazu dürfen Lebensmittel nach Ablauf des aufgedruckten  Verbrauchsdatums nicht mehr verzehrt werden, da sie Giftstoffe bilden, die ein Risiko für die Gesundheit des Konsumenten darstellen.
Besonders wenn  Hackfleischerzeugnisse oder geräucherter Fisch verderben, werden die giftigen Substanzen durch einen strengen Geruch beziehungsweise einen ölig-schmierigen Film auf den Lebensmitteln erkennbar.
Esswaren mit abgelaufenem Verbrauchsdatum gehören in den Abfall.

http://www.mindesthaltbarkeitsdatum.de/verbrauchsdatum/

...zur Antwort
Grundsätzlich haben Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln immer Vorrang. Dabei gelten Abwesenheitszeiten vom Wohnsitz bis 12 Stunden pro Tag oder Fahrtzeiten von etwa 1,5 Stunden pro Strecke bei täglichen Fahrten noch als zumutbar. Bei selteneren Fahrten müssen unter Umständen längere Abwesenheits- bzw. Fahrtzeiten in Kauf genommen werden. Außerdem können Ausnahmegenehmigungen auf Strecken bis zur nächsten geeigneten Bushaltestelle oder dem nächsten geeigneten Bahnhof begrenzt werden.
Daneben sind auch sonstige Fahrgelegenheiten vorrangig zu nutzen. Dazu gehören Familienangehörige, Nachbarn, Arbeitskollegen oder sonstige Mitfahrmöglichkeiten (es kann z.B. auf der Internet-Seite www.mitpendler.de danach gesucht werden). Am Zielort angebotene Übernachtungsmöglichkeiten (z.B. durch den Ausbildungsbetrieb) sind ebenfalls in Anspruch zu nehmen. 
Das Vorliegen einer besonderen persönlichen Härte richtet sich außerdem nach der Entfernung zwischen dem Startort und dem Fahrtziel: 
bis 10 km
bei solchen Strecken kann grundsätzlich keine Ausnahmegenehmigung erteilt wer-den. Sie sind so kurz, dass für jeden jungen Menschen verschiedene Möglichkeiten bestehen, sein Fahrtziel ohne eine solche Ausnahmegenehmigung zu erreichen (Fahrrad, Motorroller, Fahrten durch Familienmitglieder etc.). 
zwischen 10 und 20 km
bei diesen Entfernungen ist es grundsätzlich zumutbar einen Motorroller der Klasse AM für die Fahrten zu benutzen. Die Fahrerlaubnis der Klasse AM ist in der Fahrerlaubnis der Klasse B enthalten, so dass hierfür keine zusätzlichen Kosten entstehen. Die ggf. notwendigen Aufwendungen für die Anschaffung eines Rollers stellen keinen Grund für eine persönliche Härte dar. Ein solches Fahrzeug kann gebraucht gekauft und nach der Nutzung wieder verkauft werden. Die Kosten halten sich in einem en-gen Rahmen. Bei Strecken in den Höhenlagen des Sauerlandes kann jedoch in Einzelfällen aufgrund der Witterungsverhältnisse eine Ausnahmegenehmigung für den Zeitraum 01.11. – 30.04. erteilt werden. 

https://www.kreis-soest.de/verkehr_wirtschaft/verkehr/fuehrerschein/mind/Ausnahmegenehmigungen_Fuehrerschein.pdf

Da wirst keine Ausnahmegenehmigung  erhalten für die paar Kilometer.Andere müssen auch öffentliche Verkehrsmittel benutzen trotz Corona.Wenn du den B 17 hast darfst du ein Kleinkraftrad fahren.

...zur Antwort
Nein die fliegen nicht aus der EU

Das geht auch nicht.

Freiwillig ist das möglich.Auch Sanktionen sind machbar.Kündigen oder rauswerfen geht nicht.

Austritt/Ausschluss aus der EU

Die ursprünglichen EU-Verträge sahen zunächst weder einen Austritt noch einen Ausschluss aus der EU vor. Möglich war und ist die Suspendierung bestimmter Rechte, wenn der Rat in einem Mitgliedstaat die schwerwiegende und anhaltende Verletzung der in Art. 6 EUV festgelegten Grundsätze der EU einstimmig feststellt (Art. 7 EUV). Aus völkerrechtlicher Sicht war ein Austritt trotz fehlender Bestimmungen in den EU-Verträgen denkbar.
Der Vertrag von Lissabon (2009) enthält erstmals eine Austrittsklausel. Gemäß Art. 50 EUV kann jeder Mitgliedstaat beschließen, freiwillig aus der EU auszutreten. Die Union handelt mit diesem Staat das Abkommen über den Austritt sowie dessen künftige Beziehungen mit der EU aus. Aufgrund der engen Verflechtung könnte dies z. B. eine weitere Teilnahme am Binnenmarkt sein. Nach einem Austritt kann ein Staat erneut die EU-Mitgliedschaft beantragen.
Die Austrittsklausel kann bei künftigen Vertragsrevisionen eine Rolle spielen: Lehnt ein EU-Mitglied eine Vertragsreform ab, kann es aus der EU austreten, ohne die Reformen zu blockieren. Da ein Austritt aber freiwillig ist, ist fraglich, ob dieses Land tatsächlich austreten würde, da die Kosten eines Austritts die Vorteile einer Mitgliedschaft überwiegen könnten.
Mit dem EU-Austritt Großbritanniens (»Brexit«) ist Art. 50 EUV zum ersten Mal angewandt worden. Ein Ausschluss eines Euro-Staates (z. B. Griechenlands, »Grexit«) wurde im Zusammenhang mit der Euro-Krise immer wieder diskutiert, er ist jedoch nur auf freiwilliger Basis möglich.

https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/das-europalexikon/176694/austritt-ausschluss-aus-der-eu#:~:text=Gem%C3%A4%C3%9F%20Art.%2050%20EUV%20kann%20jeder%20Mitgliedstaat%20beschlie%C3%9Fen%2C,z.%20B.%20eine%20weitere%20Teilnahme%20am%20Binnenmarkt%20sein.

...zur Antwort

Essen,Trinken - alkoholisch und alkoholfrei,Reinigungsprodukte wie WC Reiniger,Glasreiniger,Haarbürsten,Zahnpasta,Deodorant,Toilettenpapier,Seife,Duschgel,Shampoo,Elektronik wie Mikrowellen,Taschenlampe,Tabakwaren,Zeitungen,Batterien,CD /DVD Rohlinge, Wurst und Fleisch,Pflaster,Haargummis,Tiefkühlprodukte.Vielleicht findest du nicht in jeden Markt alles.

Wenn du dort einkaufst achte auf die Eigenmarke " Gut & Günstig ".Im Vergleich zu teuren bekannten Marken lassen sich ein paar Euro sparen.

https://www.edeka.de/unsere-marken/eigenmarken.jsp

...zur Antwort
Nein

Ursprünglich nicht.

Kanaken sind melanesische  Ureinwohner in  Neukaledonien (Südwestpazifik), wo sie 45 % der Einwohner Neukaledoniens ausmachen. Das Wort stammt von  kanaka maoli, einer  hawaiischen Bezeichnung für „Mensch“ ( kanaka), [1] welche in der Vergangenheit von europäischen Entdeckern, Händlern und Missionaren Ozeaniens oft für sämtliche nicht-europäische Insulaner benutzt wurde.
Vor der europäischen Entdeckung gab es keinen vereinten Staat in Neukaledonien und dementsprechend keine umfassende Selbstbezeichnung für die Einwohner. Viele Kanaken pflegen in ihren Volksgruppen weiterhin ihre eigenen Sprachen und Gebräuche. Auch heute werden noch etwa 25 Kanak-Sprachen in den verschiedenen Volksgebieten benutzt.
Auch in Frankreich, der ehemaligen Kolonialmacht dieser Gebiete, bezeichnen sich die zahlreichen Einwanderer von dort als  Kanak oder  canaque bzw. werden so bezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kanak_%28Volk%29

...zur Antwort

Ja,man darf auch 500 cm3 fahren mit Klasse AM,als Diesel.

Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge:
bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h
Hubraum beim Verbrennungsmotor maximal 50 ccm bzw. beim Dieselmotor maximal 500 ccm
Nenndauerleistung bei Diesel bzw. elektrischer Antriebsmaschine maximal 6 kW bzw. 4 kW bei Quads
Leermasse höchstens 425 kg

https://www.bussgeldkatalog.net/am-fuehrerschein/

...zur Antwort

Ja,du darfst mit 15 Jahren Klasse AM besitzen und auch fahren.

17.03.2020„Moped mit 15“ in Brandenburg: Regelung des Modellversuchs wird in dauerhaftes Recht überführt
Pressemitteilung
Bereits seit April 2017 konnten junge Leute in Brandenburg im Rahmen eines Modellversuchs schon im Alter von 15 Jahren einen Moped-Führerschein erwerben. Dieser Versuch wird nun amtlich: Mit der „Brandenburger Verordnung zur Herabsetzung des Mindestalters für die Erlaubnisklasse AM“ wird die Ausnahme von der Fahrerlaubnis-Verordnung dauerhaft festgesetzt.

https://mil.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.661749.de

...zur Antwort