Tablet lädt nicht mehr?Akku kaputt?

4 Antworten

Okay, dann ist Der Akku Defekt. Alles andere wurde von dir ja bereits ausgeschlossen.

Meistens sind neue Akkus sehr Teuer. Der Aufwand dafür lohnt sich auch nicht. Eine Neukauf eines neuen Tablets behebt Das Problem.

Vielen Dank! Ich denke auch , daß es mehr Sinn macht, ein neues Tablet zu kaufen, wenn die Reparatur zu teuer ist . Das hätte auch den Vorteil, dass dann die neuste Android Version auf dem Gerät ist.

0

Ich hatte mal zwei Asus Tablets die beide die gleiche Sollbruchstelle hatten, dass die Kontakte der Ladebuchse (absichtlich?) dermaßen schlecht verlötet waren, das sie nach ca einem halben Jahr und nach anderthalb Jahren keine Ladung mehr aufnahmen. Das macht dir ein Handy-Reperaturladen schnell und wenn sie fair sind für wenig Geld.

Vielen Dank! Ich werde es mal abklären lassen. Nach 1/2 Jahr schon so ein Problem, das ist echt ärgerlich. Trat demnach die Störung beim Laden nie wieder auf?

1
@challenge33

Diesea Problem nicht, aber andere, weshalb ich auf Huawei umgestiegen bin, da gab es nie Probleme und das Preisleistungsverhältnis ist das nach meiner Recherche derzeit auf dem Markt erhältliche beste, ausser man hat Sicherheitsbedenken, weil es aus China kommt, aber dann dürfte man auch keinen von Lenovo kaufen.

0

Es liegt wahrscheinlich am Akku jedoch würde ich mal überprüfen ob vielleicht Staub etc. Im ,,Ladeloch,,? ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für deinen Beitrag. Tatsächlich lag die Störung an der Ladebuchse. Ich habe das Tablet inzwischen reparieren lassen.

0

Hört sich nach einer kaputten Ladebuchse an. Am Akku kann es aber auch liegen. Schwer zu sagen, was es tatsächlich ist.

Was möchtest Du wissen?