Suche eine gute und wirklich seriöse Partnervermittlung (auch kostenpflichtig)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Ich habe einige ausprobiert und kann sicher sagen: Eine gute ist mir nicht begegnet. Auch und erst recht nicht bei den kostenpflichtigen Angeboten.
  • Am besten ist es, einfach im Alltag möglichst viele neue Menschen kennenzulernen. Engagiere Dich ehrenamtlich bei passenden Hobbys (z.B. wenn Du gerne schwimmst, im DLRG), probiere immer mal wieder neue Sportarten aus, für Männer ist auch Paartanz eine hervorragende Gelegenheit, Damen kennenzulernen. All das verspricht erheblich mehr Erfolg und Freude als all die aussichtslosen Online-Partnervermittlungen.

Hallo, ich selbst war vor 4 Jahren bei einer Partnervermittlung für Menschen 50plus. Leider schreibst Du nicht, woher Du kommst, meine Agentur ist nur in Baden-Württ. tätig und eben auf Menschen über 50 spezialisiert. Sie heisst PV Harmonie-50plus, ist bei Stuttgart.

Und um allen "Besserwissern" hier nochmals das Gegenteil zu beweisen, ich wurde über diese Agentur glücklich. Es hat Geld gekostet, es war auch für mich ein Risiko, aber die haben ehrlich und fair gearbeitet. Auch die Männer die ich kennen lernte, waren alle ernsthaft auf der Partnersuche. Auch die haben ihr Geld dafür bezahlt. Ich bereue diesen Weg nicht und würde ihn, falls nötig, auch nochmals machen.

Im Internet weiss man doch erst, wenn der andere vor einem steht, ob die Angaben stimmen oder nicht, alle machen sich jünger, erfolgreicher, sportlicher usw. Es wird gelogen auf Teufel komm raus. Diese Erfahrungen hatte ich damals hinter mir, als ich mich entschlossen habe, bei einer Agentur Geld auszugeben.

Such Dir eine seriöse Agentur, checke vorher, welche Kritiken die bekommen und lass dir vor Vertragsunterzeichnung ruhig Bedenkzeit. Seriöse Agenturen drängen einen nciht.

Gruß Sabine

Melopsittacus 17.06.2014, 14:13

Hallo Sabine,

vielen Dank für Dein Feedback. Ich wohne zwar in BaWü in der Nähe von Stuttgart, aber ich bin nicht die Zielgruppe der von Dir genannten Agentur, da ich - bis ich mit zur 50plus-Generation zählen kann - noch ein paar Jahre brauche.

0

Nur sehr wenige finden so einen Partner. Die Erfolgsquote liegt bei durchschnittlich 7%. Das aber nur bei seriösen Dienstleistern. Investiere dein Geld besser in eine Urlaubsreise um andere Menschen in entspannter Atmosphäre kennen zu lernen.

Melopsittacus 17.06.2014, 14:19

Die Idee mit der Urlaubsreise finde ich garnicht mal so schlecht. Ich denke, ich werde mich mal nach Anbietern speziell von Singlereisen umsehen. Bei den normalen Reiseanbietern zahlt man als Single mehr wegen Einzelzimmerzuschlag, und ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass man von dem (mickrigen) Einzelzimmer einen Blick auf die Felswand hat und den ganzen Tag den Bratengeruch aus der direkt darunter liegenden Hotelküche, während die "normalen" Zimmer den Blick auf Meer oder Swimming-Pool und Liegewiese hatten.

0

Hallo, also die gleiche Agentur wie Sabine oben, hätte ich Dir auch empfehlen können, aber Du bist ja noch keine 50, sei froh. Aber rufe doch mal bei denen an. Gute Agenturen arbeiten sicherlich mit Kollegen zusammen und vielleicht können die Dir eine seriöse Agentur für Deine Altersklasse nennen.

Auch ich würde jederzeit nochmals zu dieser Partnervermittlung gehen. Man lernt dort sehr niveauvolle Menschen kennen.

LG Werner

Wo lebst du denn? In einer Stadt?

Meinst du, mit einer kostspieligen Partnervermittlung ist dein Problem gelöst? Wo du schon schreibst, dass du es schon mit den Kontakanzeigen versucht hast und dein Ausspruch "in deinem Bekanntenkreis ist keine Perspektive zu sehen" gibt mir ein bisschen zu denken.

Vielleicht bist du zu anspruchsvoll und die Frau, die du suchst, muss erst noch geboren werden?

Bisher habe ich immer geraten, sich ehrenamtlich als "Gassiführer" in den Tierheimen zu bewerben. Mit einem Hund kommt man immer ins Gespräch. Aber bei dir, denke ich, wird dieser Rat nicht ankommen??

Geh mit offenen Augen durch die Welt, sei weniger anspruchsvoll und nimm die Menschen wie sie sind.

Viel Glück

Melopsittacus 16.06.2014, 11:10

Die Antwort ist in keinster Weise zum Thema passend. Wäre meine Intention so gewesen, wie rhapsodyinblue die Frage fälschlicherweise interpretiert hat, so hätte ich sie unter der Rubrik "psychologische Beratung" einsortiert.

Nochmal zum Verstehen: Es geht hier nicht darum, mich zu bewerten, sondern Partnervermittlungen zu bewerten.

Auf die restlichen Punkte in der Antwort von rhapsodyinblue gehe ich nicht ein, weil das eventuell weitere noch kommende Antworten in eine völlig falsche Richtung verlagern würde.

0
Lumpazi 16.06.2014, 12:40
@Melopsittacus

ICH kenne keine seriöse Partnervermittlung !

Fahre nach Polen, die haben wunderschöne, solide Mädchen dort und suche Dir eine aus !!

0

Immer noch besser, eine große Partnerseite mit vielen Mitgliedern. Als eine mickrig kleine. Meinst du die kleinen sind besser? Auch die haben Karteileichen drin. Aber bei den großen hat man unterm Strich auf jeden Fall die größere Auswahl. Wenn dir die Partnersuche nicht ein paar Euro wert ist, dann kann dir niemand helfen.

Keine.

Geh einfach dorthin, wo du Menschen triffst, die ähnlich ticken.

Du scheinst tiefgründig und auf den Punkt, gehst sachlich an Problemlösungen heran.

Du erscheinst herrlich kompliziert (im positiven Sinne) und könntest in freier Wildbahn sicher deine Sinne und Verstand besser mischen, als eine Agentur durch stupides Abfragen es je könnte.

Lesungen deines Lieblingsautors.

Ehrenamt. Tu etwas anderes, aber nur als inzige Marschkorrektur.

Geh und tu das, was du gut kannst- was imer es auch sei.

gründe deine eigene Partnervermittlung.

Mach ein Casting für irgendetwas. Für den Namen deiner Selbsthilfegruppe.

Die Gruppe, die im buchstäblichen Sinne "keinen Bock" auf diese Vermittlerei hat.

Oder Speeddating. Nur mit mir, ich rücke dann immer mit ;-)

Was möchtest Du wissen?