Partnervermittlung "Julie"

Support

Liebe/r Sabsi811, Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Nachdem mein Mann verstorben ist, war für mich klar, dass ich nicht alleine bleiben wollte. Also habe ich irgendwann auf eine Kontaktanzeige geantwortet,die über die PVA Julie geschaltet war. Propt tauchte jemand von dieser Agentur auf und teilte mir mit, dass Vermittlungen dieser Agentur nur über eine Mitgliedschaft möglich sind.Also habe ich mich überreden lassen. Die Dame war auch sehr euphorisch und versprach sehr schnell für mich den richtigen Partner zu finden. Schon bei den ersten Angeboten stellte ich fest, dass die Kriterien, die ich vorgegeben hatte, fast nicht berücksichtigt wurden. Aus dem Vertrag kommt man nicht raus und so zahle ich nun jeden Monat 75,00 € für nichts, denn bisher habe ich nicht wirklich etwas passendes für mich gefunden. Ich habe kürzlich von einem Mann gehört, der sogar gegen die Agentur vor Gericht gezogen ist, aber auch er hat kein Recht bekommen. Und was OnlineAgenturen angeht, auch da bin ich nicht wirklich zufrieden. Habe mich bei edarling an gemeldet, weil die mit ca 21,00€ das günstigste Angebot hatten und gehofft, jemanden in meiner Nähe zu finden,aber bis jetzt haben fast nur Herren aus den alten Bundesländern mein Profil angeschaut.Aber diesen Vertrag kann ich wenigstens in Kürze kündigen.

1

Hallo dagmarthea, ich würde gerne mehr über diesen Fall erfahren, da ich selber betroffene kenne. Wäre es denn möglich Sie zu kontaktieren? Wäre Ihnen sehr verbunden.

Vielen Dank!

0

Vorsicht.

Ich hatte vorige Woche eine Anzeige im Kurier (Wochenblatt) entdeckt, die mir zusagte. Als Kontakt war die PV Julie in Altenburg angegeben. Dies liegt in meiner näheren Umgebung, okay, dachte ich, einen Versuch ist es wert. Mit mir wurde der Besuch einer Außendienstmitarbeiterin vereinbart für eine Anfahrtspauschale von 15€. Gestern Abend dann der Termin. Von der Dame aus dem Inserat war überhaupt keine Rede, sie war der Mitarbeiterin nicht bekannt. Die Namen in den Inseraten werden nach dem Datenschutzgesetz verändert. Die Mitarbeiterin machte mir mündliche Vorschläge für Frauen, die zu mir passen könnten. Um die ganze Sache ins Rollen zu bringen, müßte ich aber einen Vertrag mit der PV abschließen. Angeboten wurden Verträge mit Summen bis zu 2400 €, zahlbar auch in Raten.

ich finde dies überzogen, die Dame, die inseriert, zahlt den Betrag und ich als Interessent nochmal ?????

Ich sage nur, Vorsicht, reiflich überlegen.

Ich hatte mich auch dazu entschieden im letzten Jahr und wurde durch die Aussendienstmitarbeiterin bedrängt , gleich den vollen Beitrag von 2400 Euro über Einzugermächtigung in 2 Raten zu zu zahlen. Nach dem Einzug von 1200 Euro nahm ich von meinem Kündigungsrecht Gebrauch. Darauf wurde überhaupt nicht reagiert, und auch telefonisch meldete sich nur ein Anrufbeantworter. Ich weiß nicht, wie oft ich angerufen habe. Immer nur der AB. Ich ging zu meiner Bank, um eine Rücküberweisung zu veranlassen. Fehlanzeige, man sagte mir, das wäre eine ganz spezielle Form der Einzugsermächtigung. Ich könnte das nur persönlich klären. Da war mir klar, hier würde ich nur etwas erreichen mit Rechtsbeistand. Jedenfalls nach 4 Wochen wurden die restlichen 1200 Euro eingezogen. 3 Partnervorschläge wurden mir zugesandt, und dann lief alles nur noch schleppend. Meinen Vorstellungen von meiner zukünftigen Partnerin wurde überhaupt nicht entsprochen. Von einer Frau erhielt ich die Adresse, die hatte sich abgemeldet, weil sie in einer Beziehung lebte. Dann von einer Frau, die eigentlich gar nichts mehr mit der PV zu tun haben wollte, weil sie so wütend darüber ist. Ich sage nur, diese PV verfügt über gar keinen Kundenbestand!!! Und ich rate jedem, lassen Sie die Finger von dieser unseriousen Agentur Und wenn dieser Beitrag auch gelöscht wird, dann stimmt hier mit gutefrage.net auch etwas nicht, denn alles, was ich hier geschrieben habe, stimmt zu 100 %!!!!!!!

1

Hallo Klette2008,

ich kenne ebenfalls jemanden, dem das gleiche widerfahren ist und würde mich gerne austauschen über die Erfahrungen. Wäre es irgendwie möglich Kontakt aufzunehmen? Danke im Voraus!

1
1
@mxmchu

Sie können sich gerne bei mir melden. Schöne Grüße, Beck

0

Was möchtest Du wissen?