Studieren mit schlechtem Abi?

4 Antworten

Kopf hoch. Für viele Fächer brauchst du gar keinen NC. Ich studiere Jura, habe auch keinen gebraucht.

Du hast offenbar Talent in Sprach- und Gesellschaftswissenschaften, dann studiere doch auch etwas in dieser Richtung. Die Abinote spielt für das Studium keine Rolle mehr. Ein Kumpel von mir hatte auch nur ein mittelmäßiges Abi und blüht an der Uni total auf.

Es gibt genug Fächer, die zulassungsfrei sind. Überlege was dich interessieren könnte und schaue dann wie die Zulassungsbedingungen sind. Bei der Fächerkombi die dich interessiert würde ich jetzt nicht unbedingt davon ausgehen, dass dich Medizin interessiert ;-) Damit dürfte es z.B. schwer werden.

Das ist so einfach zum googlen.. da gibts Seiten wie studieren.de oder http://www.nc-werte.info wo du auf einen Blick siehst, wie schlecht dein Abitur sein kann.. Teilweise kann man auch Tests machen um mit einem schlechteren Abitur noch zu studieren.

Was möchtest Du wissen?