Stromschlag vom Verlängerungskabel

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich denke du wirst es überstehen, tu mir aber den gefallen und schau dir das kabel bevor du es je wieder irgendwo einsteckst mal gaaaaaanz genau an. irgendwo muss ja die stelle sein, wo der strom raus konnte. findest du sie nicht. solltest du das kabel im zweifelsfall mit der Zange kurz und klein schneiden und dann in die tonne knüppeln...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Isolation (Gummi, Plaste) kannst du keine gewischt bekommen. Da muß irgendwo ein Draht sichtbar sein, also die Isolation kaputt sein.

So blöd es klingen mag: Bei manchen Bewegungen ist es mir schon passiert, dass sich beim Knochen- oder Muskelanspannen oder Entspannen so ein seltsames Gefühl auftrat, welches entfernt an einen leichten Stromschlag erinnerte. Aber es war natürlich keiner, sondern nur ein Zucken im Muskel oder Gelenk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell ist die Isolierung vom Kabel ein wenig hinüber..dann sollte es aber tunlichst nicht mehr verwendet werden (sollte es sich wirklich um einen Stromschlag gehandelt haben)

Wie du den Stromschlag empfindest kann auch davon abhängen, wie er durch deinen Körper fließt. Allerdings glaube ich, dass du einen 230V Stromschlag schon ordentlich gespürt hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaViRy
08.06.2014, 00:38

Ja das Kabel ist echt hinüber Muss aber dann erst vor kurzem passiert sein o.O Wie auch immer, mein Zeigefinger ist rot und ich bin angespannt xD Ich fasse nie wieder dieses Kabel an! Ich hoffe nur das bringt mich jetzt nicht um.....

0

vielleicht waren deine Hände nur statisch geladen und du bist beim Herausziehen an einen Schutzkontakt gekommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlängerungskabel nich immer im 1euro shop kaufen... Aber ernsthaft. Schau mal ob die isolierung hin ist. Besser ne neue nehmen, bevor dir durch ein mögliches china-billigteil die wohnung abfackelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte schon unzählige Stromschläge, da ist jeder ein bisschen anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überprüfe das Kabel ( Phasenprüfer )...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
08.06.2014, 00:31

Wenn du den Lügenstift meinst, schmeiss das in die Tomme. Duspol oder ein elektrisches Messgerät nehmen, aber jemand, der sich damit auskennt.

1

Was möchtest Du wissen?