Stromschlag durch Mixer

7 Antworten

Also in meinem Unternehmen (Energieunternehmen) werden solche Fälle umgehend ins Krankenhaus eingeliefert und 24h auf der Intensivstation beobachtet, da die Folgen meist erst in diesem Zeitraum auftreten. Wenn du über diesen Zeitraum hinaus bist solltest du dir keine Gedanken mehr machen, wenn nicht kannst du auch einfach nochmal zum Arzt gehen und ein Ekg machen lassen um eventuelle Herzunregelmäßigkeiten festzustellen!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

MfG Waramo

Ps Erklärung: Bei einem Stromschlag spannen sich automatisch sämtliche Muskeln an, da es kurzzeitig ein Dauerreiz ist. Da dein Herz auch ein Muskel ist kann es deshalb zu einem kurzzeitigen Stillstand kommen. Im Normalfall schlägt dein Herz dann normal weiter wenn du von der Spannungsquelle entfernt bist allerdings ist das nicht immer der Fall. Dein Herz könnte gewissermaßen Taktfehler aufweisen und so eine Gefahr für dich darstellen, die unbedingt unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden muss! Stell dir das wie bei einem Automotor vor der zwar läuft, aber unrund. Du kannst fahren aber eventuell nur auf kurzer Dauer eh er dann das zeitliche segnet. Das muss nicht geschehen - kann aber.

Wahrscheinlich hast du Glück gehabt aber ich habe erst neulich im erste Hilfe Kurs gelernt dass jemand einen Stromschlag von einer Kaffeemaschine bekommen hatte und stunden später deshalb einen Herzinfarkt hatte und deshalb am Steuer eingeschlafen ist und in eine Beerdigung gefahren ist. Ich würde mich vielleicht mal kurz beim Arzt untersuchen lassen. Auch wenn es wahrscheinlich nichts ist. Sicher ist Sicher.

als ehemaliger elektroinstallateur muss ich dir sagen, dass man, wenn man einen stromschlag (egal wie schwach- ausser von ner kleinen batterie) gefasst hat, zum arzt sollte. das habe ich nie getan und ich habe pro woche mindestens einen stromschlag gekriegt...

Mögliche nebenwirkungen sind kammerflimmern- führt möglicherweise zum herzstillstand, herzinfarkt, innere Verbrennungen (tut aber suweh, habe erfahrungen) und vor allem übelkeit.

geh einfach mal zum arzt, dann hast du gewissheit.

Also scheint das als Elektriker wohl normal zu sein, wie? Aber innere Verbrennung würde man merken? Wie hoch ist denn der Strom von einem Mixer mit 250 Watt? War ja auch nicht lange am Strom, denke eher unter 5 Sekunden, habe die Zeit nicht gestoppt.

0
@Iglu1983

kann ich dir so nicht sagen... sollte aber auf dem ettikett stehen direkt beim stromsnachluss... inner verbrennungen sind unwahrscheinlich, ja... aber geh trotzdem zum arzt!

0

Hallo Iglu1983, Nein ich finde du hast dich natürlich anständig erschrocken, aber so lange du noch nicht dich Verbrand hast und hingefallen bist, oder eine Lähmung hattest, war es mur einen heftigen Schreck und ich finde kannste abhaken, denk nicht mehr drüber nach, sondern nur, daß du deinen Mixer wechselst oder in Reperatur gibst. Sei in Zukunft etwas vorsichtiger mit Elektrosachen und feuchte Hände, da mit du immer zur rechten Zeit deine Suppe auf den Tisch bekommst und nicht wieder was ,,Passiert". Denn ich finde wir sollten stolz auf unsere Kochinnen sein und nicht durch Stromstöße vernichten, also mit defekten Elektrogeräten Hände weg.Lg.kh.

Meinst du es lang am Mixer? Oder bin ich nur falsch damit umgegangen? Aber eigentlich darf sowas nicht passieren oder? Ich wollte ja nur die Stäbe reinstecken, aber die sind doch auch aus Metall, also leiten die doch so oder so, egal ob meine Hände trocken oder nass sind.

0
@Iglu1983

Hallo Iglu1983, nein das lag am Mixer, es darf nicht so passieren, wie du es erlebt hast. Denn wo du die Stäbe reinsteckst also im innern des Gerätes ist der Wurm drin und muß behoben werden. Natürlich nicht ein Wurm, sondern der defekt.

0
@kerkdykhotmail

Ok verstehe, werde meiner Chefin mal bescheid sagen,die soll sich mal einen anständigen Mixer zulegen und nicht immer diese Billigteile. Danke

0

Ich denke du kannst dich wieder entspannen und musst nicht zum Arzt. :) Ich hatte auch schonmal einen stromschlag , wo es dannach in den beinen gekribbelt hat...und ich lebe jetzt noch ;)

Was möchtest Du wissen?