Danke nochmal für die vielen Antworten,aber nach einem Tag ging es meinen Tomatenpflanzen schon wieder gut. Ich denke, sie brauchten nur etwas Zeit.

Vielleicht brauchten die Härchen tatsächlich erstmal Erdkontakt, um Wasser aufzunehmen. Vielen Dank nochmal, Cougar99!!

Grüße, Iglu!!

...zur Antwort

Hallo?? Ich wollte jetzt eigentlich nicht beschimpft werden. Erstens war ich für meine Mutter mit Ihrer spärlichen Rente (500 € monatlich) einkaufen. Und musste ein bißchen aufs geld achten. Zweitens ist meica an und für sich ja eine gute Marke, habe ich zumindest gedacht. Und so günstig war die Dose nun auch nicht. Und zweite Wahl heißt ja nicht zwingend schlechtere Qualiät. Das sind doch oft Würstchen, die vielleicht zu kurz oder zu lang geworden sind um als Erste Wahl im Glas verkauft zu werden.

Und ich kann euch beruhigen, der Kartoffelsalat ist selbst gemacht!!! Und ja ich bin Köchin und habe Dosen Würstchen gekauft. Oh nein, oh nein...!!! Wie konnte ich nur. Ich kaufe auch nicht nur Dosen, wollte es diesmal aber mal ausprobieren. Ich mache mir gerne eine eigene Meinung, als mich von Vorurteilen abschrecken zu lassen. Und außerdem, wer kein Essen aus der Dose essen will, der darf auch in keinem Restaurant essen gehen!! Meint Ihr wirklich dort ist alles selbst gemacht? Soviele Köche können die gar nicht einstellen, wenn die nur selbst gemachtes Essen anbieten wollen würden. Oder die paar Köche, die sie haben müssten Tag und Nacht arbeiten und die machen jetzt ja schon viele Stunden. Ihr habt doch gar keine Ahnung. Es will doch nicht umsonst keiner mehr Koch werden. Haufenweise Stunden arbeiten für wenig Geld, wer will das schon? Je weniger Personal, desto mehr kommt aus der Dose. Hinzu kommt, dass die meisten Ladenbesitzer ja möglichst viel Geld für sich verdienen wollen, also stellen sie bewusst wenig Köche ein oder sie finden keine leute, die für 5 € die Stunde arbeiten wollen. So sieht es im Moment aus in der Gastronomie. Aber das ist ein anderes Thema.

So ich hoffe, dass ich mir nicht noch mehr Anschuldigungen anhören muss, sondern nur noch vernünftige Antworten von Leuten, die Erfahrung mit Meica Dosen Würstchen gemacht haben. Ich habe die ja auch noch nie gekauft und habe keine Erfahrung.

LG Iglu!!

...zur Antwort

Lehrer kritisiert Erscheinungsbild, Bitte um Rat

Hallo,

Ich bitte um Rat für ein persönliches Problem. Ich bin eine 18 jährige Schülerin eines Gymnasiums. Obwohl ich mich selber als sehr freundlich und offen gegenüber meinen Lehrern ansehen würde, war ich mir immer der Grenzen bewusst und wollte niemande. jemals in eine unangenehme Situation bringen. Mein Kleidungsstil ist übrigens mehr als angemessen für die Schule, allerdings schminke ich auch meine Augen und lege Wert auf mein Äußeres. So, so viel zu mir.

Neulich trug ich ein Oberteil in die Schule, das zwar so geschnitten war, dass man einen Teil meiner Schulter sehen konnte, jedoch ist es auch sowohl weit geschnitten als auch hochgeschnitten (nicht mal das Schlüsselbein ist zu erkennen). Ein Lehrer (Unterrichtet mich nicht) setzte sich also in einer Freistunde auf einen Stuhl neben mich, und begann ein Gespräch mit mir mit den Worten "Ich muss dich jetzt ansprechen, du bist echt sexy". Er erzählte mir daraufhin, dass Männer stets erobern wollen und ich nicht so viel von mir präsentieren soll, da mich sonst kein Mann der Schule mehr wollen würde, Außerdem eher ich auch so schon gut genug aus. Meine Frage ist, was genau war wohl die Absicht hinter diesem Gespräch? Hab ich einen Fehler gemacht? Ist es möglich, dass Lehrer von bestimmten Mädchen denken, sie wären nur Werkzeuge die nichts können außer Lächeln und Haut zeigen?

Schön wäre es, auch ein paar Meinungen von Lehrern (speziell von männlichen) zu hören.

Danke für die Antworten!!

...zur Frage

kann das sein, dass der Lehrer einfach nur scharf auf Dich war? Vor dem würde ich auch lieber einen großen Bogen machen. Der ist ja eklig. Sieht der Lehrer zumindest gut aus?

...zur Antwort

Ok danke für die netten Worte.

...zur Antwort

Entschuldigung wollte schreiben: den ich gerade frisch vom Fischladen gekauft habe,den Fisch meine ich.

...zur Antwort

Bei einer Wanderröte ist normalerweise im Inneren heller als der äußere Rand. Auf dem Foto sieht es alles gleichmäßig gerötet aus, als wäre da eine heftige Entzündung am wüten. Allergings gibt es nicht nur "Bilderbuch-Wanderröten", d.h. sie können auch mal anders aussehen. Auffällig ist, dass du sagst er wird immer größer, also "wandert", das würde doch für eine Wanderröte sprechen. Ich denke ich würde doch auf Antibiotika bestehen vorsichtshalber und dann würde ich den Kreis mit Kugelschreiber umranden und gucken ob er noch größer wird. Es soll auch so ein neues Mittel geben. Antibiotika in Salbenform, das gibst du direkt auf die Rötung und wirkt direkt vor Ort und du musst es nicht mehr schlucken. Aber ich weiß nicht wie gut das schon erprobt ist und ob es überhaupt schon auf dem Markt ist und verschrieben wird.

...zur Antwort

Ok, das habe ich mir schon fast gedacht, danke. Ich werde es weiter pflegen und beobachten.

...zur Antwort

Hallo mir geht es ähnlich. Habe mir bei der Arbeit die Sehne am Endgelenk des rechten Zeigefingers so gut wie durchtrennt. Das haben sie auch operiert und mit Hilfe eines Drahtes für 6 Wochen ruhig gestellt, damit es in Ruhe zusammenwachsen konnte. Vor 3 Monaten haben sie den Draht entfernt, aber mein Finger ist immernoch sehr steif und kaum beweglich und ist an der Stelle, wo operiert wurde verdickt und schmerzempfindlich. Ich weiß auch nicht ob das normal ist. Lasse es bald mal wieder untersuchen. Also das die Narbe schmerzt, kann noch drei Monaten nach der OP bestehen bleiben, sagten sie mir. Aber dann müsste es ja bald besser werden. Aber naja wirklich behilflich ist Dir das jetzt ja auch nicht. Scheint aber wohl eine langwierige Sache zu sein, so eine Operation am Finger. Sei froh, dass es der kleine Finger ist, so eine Einschränkung am rechten Zeigefinger ist echt oft hinderlich, besonders in meinem Job. Ich arbeite als Köchin! So alles Gute Dir vo allem Gute Besserung!!! LG Iglu!

...zur Antwort

Hmmmm... ja gut das mit den Katzenjungen ist auch ein Argument. Aber wer seine unkastrierte Katze nach draußen lässt, muss auch damit rechnen, dass sie eventuell Junge bekommen könnte. Ich finde es etwas unnatürlich Kater einfach so zu kastrieren, nur weil es viele Katzen gibt. Das ist sicherlich nicht im Sinne des Schöpfers. Und ich habe schon viele Kater und Katzen kennen gelernt, die kastriert waren und sich total verstört und komisch verhalten haben. Und davor habe ich einfach Angst, dass sich das Wesen meiner Kater sich zu sehr zum Negativen verändern könnte. LG

...zur Antwort

Ich muss mich vielleicht berichtigen. Mit "Augenhöhe" meinte ich eigentlich nur, dass der Backofen höher als normal eingebaut werden soll. Hüfthöhe trifft es eher. LG Iglu!

...zur Antwort