Stromanschluss gekündigt - droht nun keine Stromlieferung mehr?

4 Antworten

Wer in Deutschland bei keinem Stromversorger einen Vertrag abgeschlossen hat , der wird automatisch aus der Grundversorgung des grundversorgers beliefert.

dieser ist teurer als bei einem selbst gewählten stromversorger.

der Strom bleibt daher laufen.

Dann übernimmt wieder der Grundversorger die Stromversorgung.

Strom bleibt. Ausser, er wird nicht bezahlt, da würde man jedoch angeschrieben werden.

Sei Dir sicher da wird morgen keiner vorbeikommen, um den Stromanschluss zu kappen.

Meine Freundin hat ihren neu abgeschlossenen stromvertrag widerrufen.

Also bleibt sie beim bisherigen Grundversorger.

Das ist natürlich eine gute Idee, wenn man das zum Freitag Nachmittag schleifen lässt.

Wer hat sie davon abgehalten, noch heute Vormittag beim vorherigen Versorger die Kündigung rückgängig zu machen.

Was möchtest Du wissen?