Streit mit freund kann nicht verzeihen bzw weiß nicht wie

28 Antworten

War das dass erste mal oder hat er das schon öfters gemacht ? Wenn das dass erste mal war, könnte es ja sein das er getrunken hätte.. ? Oder er hat sich wegen eurem Streit aufgeregt, weil er deine Meinung nicht nachvollziehen kann.. ich würde ihn bisschen zappeln lassen und einfach gucken ob ich ihn richtig doll vermissen würde, und ob er für mich kämpfen würde, und dann nochmal mit ihm in ruhe darüber reden, wünsche dir viel glück :)

Das war natürlich heftig - was er zu dir gesagt hat.

So was sagt man nicht. Den anderen zu verletzen und zu beleidigen ist völlig uncool.

Wenn er so unbeherrscht ist und sich in solchen Situationen nicht im Griff hat - ist ja die Frage - ob das nicht doch die falsche Partnerwahl war.

Also: Du musst eben entscheiden, ob du die Freundschaft beendest und dir einen netteren Freund suchen willst - oder ihm nochmal ne Chance gibst - und ihm - auch wenn es schwer fällt - verzeihst.

Aber falls du ihm verzeihen solltest - dann sag ihm deutlich - dass er lernen sollte, seine Gefühle zu beherrschen - und falls das noch einmal vorkommen sollte - endgültig Schluss ist. Sonst ändert der sich nicht.

Denn so was sollte man nicht mitmachen !

Alles Gute !

Hallo! :) Also ich kann dich echt verstehen, dass das eine Zwickmühle für dich ist... Aber ich finde, kein Mensch der Welt hat das Recht, seinen Partner zu beleidigen. Ich würde dir raten, dass du dir mal ganz neutral überlegst, ob er dir so wichtig ist, dass du ihm verzeihen kannst. Dannach kannst du vlt einfach mal ganz offen mit ihm über alles reden und ihm sagen, dass dich das sehr verletzt hat. Hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen:) Viel Glück!:) Marie

Männer oder Jungs haben sich manchmal nicht unter Kontrolle oder wollen einen auf Macho machen. Das liegt wohl daran, dass Mädchen und Frauen eher auf Bad Boys stehen als auf Weicheier. Trotzdem solltest du ihm zeigen, dass er dich nicht so behandeln kann. Wenn du ihm zu schnell verzeihst, gewinnt er das Gefühl, dass er ja mit dir umgehen kann wie er will, da du ihm ja sowieso verzeihst. Lass ihn zappeln, auch wenn es schwer fällt. Eine Woche zurückziehen und dann wird er, wenn du ihm wirklich was bedeutest automatisch um dich kämpfen. Wenn er dann mit einem netten Liebesbeweis ankommt, solltest du ihm verzeihen. Jeder macht mal Fehler. So lange er nicht fremdgeht oder handgreiflich wird, sollte man seinen Liebsten nicht gleich aufgeben, weil er einmal unreif und unkontrolliert reagiert hat.

Manch Sachen sitzen so tief das sie entweder zeit brauchen um zu heilen. Manchmal Helen sie auch gar nicht... Gibt dir selber zeit und abstand.lg

Was möchtest Du wissen?