Stoß zum Hals - Wie gefährlich?

4 Antworten

Der Kehlkopf ist ein sehr leicht erreichbarer Schwachpunkt wenn nicht sogar K.O. Punkt.
Eben genau wegen der Gefahr den Kehlkopf einzudrücken geh ich lieber auf einen Schnellen uppercut ans Kinn da dies den Angreifer nicht tötet sonder lediglich den K.O. erzielt. Das ist aus meiner Sicht auch einfacher da die meisten mit dem Kinn nach vorne ausgestreckt dich zum Kampf provozieren wollen. (Der Tritt in die Weichteile ist effektiv aber kann auch zu einem akut Notfall werden da sich die Hoden verdrehen können.)

(Kurz)Ich würde den uppercut empfehlen da dieser eben schnell ausgeführt werden kann und auch den Gegner nicht tötet

Woher ich das weiß:Recherche

Natürlich würde ich es machen, wenn mich einer ANGREIFT.

Es gibt bei mir keine jugendlichen "Balgereien" oder "Schulhofrangelleien". Es geht hier um SELBSTVERTEIDIGUNG, nicht um "Spaßkämpfchen".

Niemand hat mich anzugreifen.

Ich rate Dir Dich damit zu befassen, was "Notwehr" (32 StGB) genau bedeutet. SV soll nur in Notwehr angewendet werden.

Dumme Sprüche müssen nicht körperlich abgewehrt werden. Das wäre nicht erforderlich und deshalb keine Notwehr.

Gar nicht, gibt den Mythos, dass es tödlich ist 😂, aber es passiert in MMA und Boxkämpfen ständig, ist nichtmal verboten, passiert aber nix.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Ich bin Boxer auf Wettkampfniveau, seit einiger Zeit MMA
T3Fahrer  07.12.2021, 15:03

Als Arzt versichere ich dir, dass du hier Quatsch erzählst.

0
Lowkickmaster3  07.12.2021, 15:05
@T3Fahrer

Wie erklärst du dir dann, dass es ständig im MMA, Boxen etc. Getroffen wird ohne das viel passiert. Klar auf Dauer kann man Kehlkopfschäden bekommen, aber es ist keine tödliche Technik und die sofortige Wirkung ist praktisch 0.

0
T3Fahrer  07.12.2021, 15:19
@Lowkickmaster3

Eine Statistik dazu wie viele Verletzungen welcher Art sich hierbei ereignen oder nicht, habe ich nicht zur Hand. Ebenso wenig vermag ich zu sagen, wie viel Fake bei diesen „Kämpfen“ stattfindet - ein Fake-Tritt/Schlag hat dann natürlich schwerlich eine Auswirkung.

Was ich dir aber sagen kann, dass wir in unserer Klinik regelmäßig vergleichbare Traumata zu Abklärung haben.

0

Hallo also als erfahrener Kampfsportler kann ich dir nur eines sagen pass auf mit solchen Techniken. Den ja ein schlag zum Kehlkopf kann in der Tat sehr schwehre folgen haben. Wen du dich effizient verteidigen wilst dan schau mal bei einem Kompfkunst (Sport) club vorbei da lernst du wie du dich effizient in verschidenen situationen verteidigst. Den Selbstverteidigung ist kein kinder spiel die abläufe müsen über jahre Trainirt werden. Da hilft ein You tube video auch nicht weiter. Ich hoffe ich konnte dir deine frage beantworten alles gute dir 🙂