Stimmt es wenn man einen Mofa Führerschein hat das man bei der Auto-Theoretischen Prüfung weniger Fehlerpunkte haben darf bzw nur 7?

8 Antworten

Nö. In der Fahrschule haben die mir gesagt dass der mofa schein kein richtiger Führerschein ist sondern nur ne prüfbescheinigung und somit dabei nicht zählt

Nein das stimmt leider nicht das wäre super wenn es so etwas geben würde also das heißt lernen lernen.Viel Glück

Nein, denn da es sich bei Mofa um keinen Führerschein handelt, wirst du so behandelt, als hättest du noch nie in einer Fahrschule gesessen.

Was du vermutlich gehört hast, ist die Erweiterung. Das wäre der Fall, wenn schon eine Fahrerlaubnis vorhanden ist. Dann würdest du bei Klasse B (z.B. wenn du schon AM hast) nur noch 10 Fragen im Grundstoff und 10 im Zusatzstoff machen und dürftest nur noch 6 FP machen, ab 7 FP durchgefallen. Aber hätte, könnte würde....bei Mofa gilt dies nicht.

Natürlich leichte Übung für @Siraaa, - DH.

1

Was möchtest Du wissen?