Stimmt es das der Erdkern die Hölle ist, wegen das Lava?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Nein 90%
Ja 10%

22 Antworten

Nein. Die Vorstellung einer Hölle, wo Menschen gequält werden, stammt aus einem Übersetzungsfehler. Außerdem könnte Stoffliches (wie Feuer) Unstofflichem (Vorstellung von Seele) nichts anhaben.

Die Vorstellung einer Hölle, wo Menschen gequält werden, stammt aus einem Übersetzungsfehler.

Ist es nicht umgekehrt? Die Vorstellung, dass es keine Hölle gibt, stammt aus dem Übersetzungsfehler, die gehenna mit dem Tal Hinnom zu identifizieren.

0
Nein

Nein.

Die Hölle ist kein georaphischer Ort, sondern sie ist da, wo Gott nicht ist.

Nein

1. Es heißt nicht das Lava, sondern die Lava.

2. Der innere Erdkern ist aus festem Metall, vermutlich bestehend aus ca. 80% Eisen und 20% Nickel, der äußere Erdkern ist flüssig. Dort entsteht das Magnetfeld der Erde.

3. Hölle ist ein religiöser und kein geographischer Begriff. Von daher wirst du im ganzen Universum nicht die Hölle finden, wie du dir das vorstellst.

Nein
  • Die Hölle wird unterschiedlich beschrieben, je nach Bibelstelle, mal als Feuersee voller Schwefel, aber auch als äußerste Finsternis. Das sind alles Bilder für die dort herrschende Qual, aber nichts, was man wörtlich nehmen sollte.
  • Keins der Bilder passt wirklich zu Lava.
  • Die Hölle gibt es noch nicht, es wird sie erst geben, wenn unser Universum Vergangenheit ist.
  • Zum Erdkern haben schon andere was gesagt …
Nein

Nein, weil der Erdkern nicht aus Lava besteht, ganz im inneren ist er sogar fest
Aber Hölle ist dort trotzdem, wenn auch nicht im religiösen Sinn.

Was möchtest Du wissen?