Stimmt das, das bananen gegen krämpfe helfen?

4 Antworten

Ja - weil Bananen Magnesium enthalten. Im Akutfall hilft es aber nicht sofort. Du solltest also regelmäßig Nanas essen, damit Du die Krämpfe erst gar nicht bekommst

Wadenkrämpfe sind ein Symptom für Magnesiummangel. Als Sofortmaßnahme eignet sich Banane nicht, nur das regelmäsige Essen. Da kannst dann aber gleich auf Magnesium Diasporal oder Magnesium Verla zurückgreifen (Apotheke).Um andere Ursachen auszugrenzen kannst beim Arzt dein Blut untersuchen lassen.

ja in Bananen ist Magnesium, und das hilft gegen Krämpfe, aber da musst Du schon Massen essen, greif lieber zu einem Präparat aus der Apo oder Reformhaus usw.

Was möchtest Du wissen?