Stehohren beim Aussie

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich finde das nciht so gut..die ohren sind so wie sie sind da sollte man nichts daran ändern..also ich hab auch einen aussie..und er is sicher so auch uuuuur süüß ich denke es muss kein ausstellungshund sein..das ist nur quälerrei..!!! Wie schon erwähnt also ich finde das mit Agility super..meine Maus macht agility , Breitensport, Gehorsam usw..hat irrsinig Spaß dabei...man sieht es richtig !! (Mein Papa macht jetzt gerade das Seminar zum Hundetrainer ) ! Er würde dir auch sicher davon abraten !!

Hoffe ich konnte einbisschen helfen ;)

Lg Krikai61

Lass doch den Ausstellungsunfug sein. Das ist für Hunde die reinste Quälerei. Wenn Du Deinen Aussie an artgerechten Wettbewerben teilnehmen lassen willst, dann mach mit ihm Agility- oder Hütetraining, dabei hat er Spaß und es ist wumpe, ob die Ohren hängen, stehen oder wie ein Schluck Wasser in der Kurve hängen.

Und bitte fuhrwerke nicht mit Tape oder anderen Maßnahmen an den Ohren herum.

Hi, die Ohren einzucremen oder mit einem Kaugummi zu beschweren ist totaler Blödsinn.

In der Windhund Zucht, bei der einige Rassen Rosenohren haben müssen (nach vorn abknickend), klebt man an der Spitze (Innenseite des Ohres)ein 1 Cent Stück mit Leukoplast oder Leukotape fest.

Dies 3-4 Wochen maximal durchhalten, der Hund gewöhnt sich nach kurzer Zeit daran ;-)

Ich wünsche viel Erfolg, funktioniert so gut, auch wenn ich es ehrlich gesagt viel schöner Finde, wenn der Hund nicht so perfekt ist...

Warum sollen unsere Tiere perfekt sein, wenn wir selbst so weit davon entfernt sind...

LG Maik

Ein Wahres Wort.

Vielleicht habe ich deshalb immer "Notfall" Hunde.

Unsere ganzen Schätzchen sind .. und waren nie vollkommen ;)

0

Welpe wilde 30 Minuten?

Hallo zusammen,
Seit Freitag haben wir endlich unseren fast 10 Wochen alten Aussie Welpen und er ist echt super !!!
Nur hat er einmal am Tag nicht seine wilden 5min. sondern ist das ca. immer eine halbe Stunde.
Dabei rast er rum beißt alles an und schleift es weg, versucht überall hoch zu springen, folgt überhaupt nicht (deshalb ist Gassi zu diesen Zeiten eine schlechte Idee) und das schlimmste ist er beißt dann extrem fest zu und man kann ihn kaum dazu bringen loszulassen.
Habt ihr Tipps für mich wie ich ihn etwas beruhigen könnte ?
Wir haben schon probiert hell aufzuschreien bzw. zu fiepen wenn er so beißt aber das interessiert ihn kein Stück.
Ich gebe ihm dann meistens was zu kauen (z.B. Ochsenziemer), dann konzentriert er sich darauf.
Sonst gehen wir 1-2x täglich für ca.10min. Gassi und sind sonst fast den ganzen Tag im Garten, wo er auch noch sehr viel schläft aber auch gerne spielt oder planscht :)
Mir ist klar, dass er noch ein Welpe ist und es deshalb noch nicht besser kann aber ich wollte mir einfach schonmal ein paar Tipps holen :)
Am Sonntag besuchen wir das erste mal die Welpenschule und sind schon sehr gespannt.

Danke schonmal :)

...zur Frage

Australian Shepherd Auslauf

Hallo ! Wie lange sollte man ca. mit einem Aussie laufen gehen (Stunden) wenn man morgens und abends Gassi geht ?

...zur Frage

Zweithund zum Australian Shepherd

Welcher Hund würde gut zum Aussie passen? Was haltet ihr vom Labrador? Würde er eine Art Ruhe reinbringen und die Verrücktheit des Aussies aushalten?

...zur Frage

Der Mini Australian Shepherd

Ich hatte mich ja eigentlich schon für einen Sheltie entschieden, aber nun hab ich den Mini Australian Shepherd entdeckt. Kann ein Mini Aussie in einer normal aktiven Familie leben oder braucht er viel mehr?

Soll ich lieber einen Sheltie oder einen Mini Australian Shepherd nehmen?

...zur Frage

Wie ist das mit der Fellpflege beim Australian Shepherd?

Wir möchten uns eventuell einen Australian Shepherd holen ( ich weiß dass diese Rasse sehr viel geistige Beschäftigung/Auslastung braucht,das wäre wirklich kein Problem für uns:)) . Wie oft und wann sollte man den Hund baden? Ich lese immer das man den Hund einmal in der Woche bürsten soll ,kann man das auch täglich machen oder ist das nicht so gut ?Und wie ist das Speziell beim Aussie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?