stechen beim atmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die frage ist zwar schon lange her aber das ist nix schlimmes. Achte nächste mal auf deine Körperhaltung wenn du das hast. Ich hab es wenn ich zb auf der Couch liege auf der Seite. Und zwar wenn du dann einatmest, so wurde es mir erklärt, füllt sich die Lunge mit Luft und quetscht je nach Haltung zwischen die Rippen. Also einfach Position während des Stechens ändern und dann müsste es sofort weg gehen :)

Also manchmal kommt das auch, wenn man verspannt ist. Überlege mal wie du schlafen tust, also in welcher Position, hast du Arme nach oben gerichtet??? Wenn ja kann das schon oft der Grund dafür sein. Wenn nicht würde ich einfach mal einen Arzt aufsuchen. Viel Glück

insaugepiekser 21.08.2012, 00:43

es ist nie nachts oder so...es kommt zu 99% am tag, ich "wühle" ziemlich viel im bett und bin sehr leicht zu wecken. komme so auf 7-8std schlaf

0

Das kommt auch oft von Rückenschmerzen! Also hinten an den Rippen. Wenn es zwischen den Rippen, in den Muskeln eine Entzündung gibt, kann es auch piksen! Oder es kann auch von zuviel knacken kommen!! Geh lieber mal zu einem guten Arzt! Gute Besserung =)

Beitrag aus einem anderen gutefrage.net GmbH Plattform

Die Frage ist zwar schon vor langer Zeit gestellt worden, ich kann mir aber vorstellen dass nach wie vor viele danach Googlen, daher möchte ich hier dazu Stellung nehmen. In den meisten Fällen entsteht ein Stechen im Brustbereich aufgrund einer Wirbelblockade. Diese beeinträchtigt die Mobilität der Rippen womit die Interkostale Muskulatur sich im Brustbereich verspannt. Dies ist meistens harmlos. Nach einem Besuch beim Chiropraktor oder Rückentherapeuten sollten das Problem gelöst sein. Ebenfalls können Wirbelblockaden durch eine funktionelle Skoliose aufgrund eines Beckenschiefstandes entstehen. Siehe dazu http://www.massage-oerlikon.ch/isg-blockade-massage-zuerich-oerlikon.html.html Sollten die Schmerzen am dritten Tag nach der Behandlung weiterhin bestehen, besucht einen Arzt für weitere Tests. Als Disclaimer zu erwähnen: Nicht immer ist es eine Wirbelblockade, besteht Verdacht auf einen Herzinfarkt oder andere ernsthafte Krankheiten, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

Wurzelmeister 11.02.2013, 13:42

Hallo,

so ein Stechen hatte ich auch schon mal in der Brust. Mein Problem war, dass meine Matratze zu weich war. Dann hatte ich jeden Morgen ein ekelhaftes Gefühl in der Brust. Mein Lösung: Matratze gegen eine härtere ausgetauscht. Danach hatte ich keine Probleme mehr!

Falls dir das nicht hilft, dann empfehle ich dir mal hier zu schauen:

http://www.esando.de/forum/f5/stechen-beim-tiefen-einatmen-t59/

Viele Grüße

0

Ich hatte so was auch schon mal... Ich 19 und sportler. Bei mir war es eine minimale Fehlbildung des Brustkorbes (nicht weiter schlimm (wachstumsbedingt)) Mit eim wenig Krankengymnastik war alles wieder in Ordung. Es muss nicht das selbe sein

Hallo, ich bin zwar erst 15 Jahre alt. Aber ich habe es leider auch, ich weiß leider nicht was es ist aber ich denke mal stark, das es von zuviel Stress bzw Aufregung kommt. LG

Ich bin 13 und hab das auch manchmal ja das pikest wirklich aber ich hab es nur sehr selten aber wenn es öfter vorkommt frag besser einen artzt

nicht immer negativ denken, kann ja auch nur sein, dass du an dieser stelle wächst,

hab ich auch manchmal, biste nicht der einzige

insaugepiekser 21.08.2012, 00:43

ich bezweifle stark dass das was mitm wachse zu tun hat XD Ich z.b. wachse nicht mehr und habs noch immer ;)

0

Was möchtest Du wissen?