Starkes zittern nach graskonsum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder war mist im Weed oder du hast einfach zu viel :D
Leg dich mit was zu knabbern ins Bett und entspann bei einem Film oder so was :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn Du schon "seit einigen Monaten" konsumierst, sagt das noch lange nichts über Deine Erfahrung im Umgang mit Cannabis. Es gibt unzählige Sorten, unzähliche Wirkstoff-Gehalte, unterschiedliche Wirkstoff-Zusammensetzung (Verhältnis von THC zu CBD).

Dein Zittern ist letztendlich Ergebnis einer leichten Wirkstoff-Überdosierung, die zu ebenso leichten Kreislaufproblemen geführt hat.

Man kann solchen Situationen entgehen, indem man ein, zwei Züge weniger inhaliert als man sich (eigentlich) zutraut.

Langfristig solltest Du - wenn Du diesem Freizeitvergnügen treu bleiben willst - lernen, was es mit "Idealdosis" auf sich haben könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du aufs Verfalldatum geachtet, sonst einfach bei der Polizei melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thxii
04.10.2016, 09:48

Haha, und was soll die Polizei dann machen? Ihm das Gras wegnehmen?

0

Das ist mir auch mal passiert, das liegt glaub einfach iwie an ner Verspannung oder vielleicht frierst du ein bisschen und das wird dann vom gehirn einfach raufgesteigert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuviel erwischt, trink was süßes und leg Dich hin. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?