Standesamtliche Hochzeit - Ideen für nach der Hochzeit?

6 Antworten

Hallo Alex,

also ganz spontan fiel mir eine Hochzeit ein, auf der ich vorletztes Jahr war.

Was haltest du davon, wenn ihr noch direkt beim Standesamt ein paar schöne Fotos machen lasst und anschließend in ein Restaurant/Gasthaus geht, das eine Kegelbahn dabei hat.

Ihr könnt zuerst gemütlich a la carte essen und anschließend ein paar Kugeln schieben - der, der verliert, zahlt die nächste Runde.....

Was, wo oder wie auch immer - ich wünsch euch jedenfalls einen wunderschönen Hochzeitstag im Kreise eurer Liebsten.

Vielen Dank Elke. Schöne Idee.

0

Wir haben direkt danach Fotos beim Fotografen machen lassen.

Unsere Gäste sind in der Zeit dahin gefahren, wohin wir zum Mittagessen und Kaffeetrinken eingeladen hatten.

Nach dem Kaffeetrinken gings nach Hause.

Entwerder man verbindet die Standesamtliche Hochzeit gleich mit der Hochzeitsfeier ( Standesamt - Kirche - Lokalität) oder, wenn man zeitversetzt auch Kirchlich heiratet oder Feiern möchte wird oft im Anschluss an das Standesamt essen gegangen mit der Familie und den Trauzeigen um den Tag/ Abend ausklingen zu lassen.

LG

Basti

Für gewöhnlich geht man an einen vorher ausgewählten Ort und feiert dort mit Speiß, Trank, Musik und wenn es gewünscht ist auch Spiele, Diashow etc...( deswegen plant man das auch oft von langer Hand, und bucht eine entsprechende Lokalität, wenn der eigene Garten zu klein ist oder so ähnlich)

Sektempfang oder essen gehen - oder beides.

Ich gehe jetzt davon aus, dass Eure eigentliche "große" Feier dann noch kommt oder wollt Ihr es generell klein halten?

Korrekt. Die Eigentliche Feier kommt dann im Juli. Die standesamtliche Hochzeit ist daher sehr klein.

0
@Alex8712

Es kommt ja auch darauf an, was Ihr ausgeben wollt. Ihr könnt - ganz klassisch - mit Eltern und Trauzeugen essen gehen oder, wie gesagt, einen Stehempfang mit Sekt und/oder Häppchen im/vor dem Standesamt machen, wenn das dafür geeignet ist. In der Großstadt eher nicht so möglich, auf dem Land dagegen schon. Wir waren damals nur mit den Trauzeugen essen, ohne Eltern, da am nächsten Tag schon die kirchliche Hochzeit mit allem Pipapo stattfand.

0

Was möchtest Du wissen?