Stammen die Turkvölker (also die Türken) von den Mongolen ab, Besser gefragt: Sind Türken Mongolen?

4 Antworten

Das Siedlungsgebiet des ältesten unter dem Namen Türken bekannten Volkes befand sich im östlichen Zentralasien, auf einem Gebiet, das sich vom Altai-Gebirge im Westen bis zum Tianschan im Osten und vom Baikalsee im Norden bis zum Altun im Süden erstreckte. Hier nahmen Migrationen ihren Anfang, die zur Gründung verschiedener Reiche wie die Karachaniden, Ghaznawiden und Seldschuken führten. Sie führten ferner turksprachige Gruppen in den Mittleren Osten und nach Anatolien.

Nein, aber du findest in der Türkei Millionen Menschen die Asiatisch bzw so aussehen wie Mongolen. Das liegt daran das die beiden Völker ethnisch Verwandt sind.

Die Urmenschen stammen aus Afrika .. alle Menschen sind ethnisch verwandt.

Und alle Völker haben sich schon immer vermischt .. aber ein mongolische Migration hat nicht in de heutige Tprkei stattgefunden.

In Persien ist das der Fall, das war jahrhunderte lang unter mongolischer Herrschaft, die Mongolen haben Malerei, Kunsthandwerk beeinflusst und viele sind auch dageblieben als die mongolische Herrschaft vorbei war. Also nicht auszuschliessen dass da auch ein paar Gene in die Türkei kamen.

0

...viele Kasachen, Kirgiesen, Usbeken usw.sind nach Türkei eingewandert. Das sind diese Millionen? die Asiatisch bzw. so aussehen wie Mongolen.

Was möchtest Du wissen?