Stalker steht vor bei mir vor der Tür was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest mit deinen Eltern darüber reden.
Wenn der Typ wieder vor dem Haus steht, die Polizei anrufen und sagen, das du dich durch die Anwesenheit bedroht fühlst. Die kommen dann rum und nehmen die Personalien auf. Das sollte ihn abschrecken. Wenn sich das dann wiederholt, kann man mit Anzeigen weiter reagieren.

Ganz ehrlich: ich würde an deiner Stelle mit deinen Eltern sprechen und ihnen offen und ehrlich sagen, dass du Angst hast. Evtl. auch über dein Ängste sprechen und dass du sie eigentlich nicht involvieren willst.. aber dann auf jeden Fall zur Polizei gehen, falls der Typ wieder auftaucht!

Ist ja wirklich gruselig. Du tust mir echt leid!

Ich hoffe, dass er nicht wiederkommt und dich in Ruhe lässt.

Mfg

Irgendwas stimmt doch hier nicht...einerseits behauptest du, du würdest gestalkt, und dann erzählst du deinen Eltern, der Typ sei ein Klassenkamerad, und Polizei kommt nicht in Frage ? 

Mir kommt es eher so vor, dass du hier grade eine hübsch-hässliche Trollnummer veranstaltest...ist ja auch nicht viel los Sonntagmorgens um halb zehn, abgesehen davon, dass man seinen Stalker angeblich vor der Tür schon stehen hatte....mir riecht das eher nach übler Langeweile und einem verkorksten Teeniegör !

Ich will nicht das meine Eltern davon was mitbekommen weil sie mich auf einen Internat schicken. 

0

Was möchtest Du wissen?