Ständiges Fehlen wegen Reizdarm?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reizdarmpatienten vertragen meist eine Reihe von Lebensmitteln schlecht. Das muss man im Selbstversuch herausfinden (was man gut verträgt).

Bei einem Schüler ist das Frühstück von Bedeutung. Iß ein einfaches Frühstück, einen ungezuckerten Tee und eine Semmel. Davon solltest du keinen Durchfall bekommen.

Zum Mittag- und Abendessen sollte etwas Gemüse dabei sein. Am Nachmittag einen Apfel. Damit wird der Verstopfung entgegengewirkt.

Die Symbioflor sind gut, habe ich auch schon genommen. Heute esse ich jeden Tag zum Frühstück einen probiotischen Joghurt (ohne Fruchtzubereitung) und sonst nichts.

(Wenn es nicht besser wird, solltest du einen Facharzt aufsuchen. Der könnte einen Fortschritt erzielen, aber eine Garantie dafür gibt es auch nicht).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich leide seit über 10 Jahren am Reizdarmsyndrom und habe durch ihn auch bestimmt 3 Jobs verloren.

An deiner Stelle würde ich mir da keine Hoffnungen machen, es tut mir leid wenn das hart klingt und es muss bei dir ja nicht genauso laufen wie bei mir aber in diesen 10 Jahren habe ich alles über mich ergehen lassen, probiotika, Psychotherapie, Darm und Magenspiegelung, MRT, Heilpraktiker, Ernährungsberatung, alles und nichts half.

Es gibt sowas wie Loperamid. Das legt die Darmfunktion lahm. Ich nahm immer 2 Stück auf einmal und das einmal täglich. Irgendwann wirken die aber nicht mehr.

Du solltest eventuell das ganze auch mal "an die große Glocke" hängen. Schau was du alles machen kannst um einer Art Sonderstatus zu erhalten. Das hilft dir zwar nicht aber es schafft einer Art Ausgleich

Gehe zu einem anderen Arzt oder deinem auf die Nerven, dass etwas passieren muss.

"Reizdarm" ist eine Diagnose, die gern gestellt wird, wenn man gerade nix anderes weiß.

hast du denn dünner Stuhl ? Und kannst deswegen nicht sitzen ?

ich habe Darm Probleme seit 5 Jahren, und das hieß des bei mir auch am Anfang mit Reizdarm die Ärzte sagen gern sowas als Lösung, wenn er ned weiter weiß

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Habe immer abwechselnd Verstopfungen und Durchfall und die Bauchschmerzen bzw. das unangenehme Gefühl dabei im Bauch sind durchgängig da. In der Schule hab ich halt das Problem, dass ich nicht ständig auf die Toilette rennen kann

0
@valjaaa

Das Problem habe ich auch ich habe von meinem Arzt eine Bescheinigung bekommen, dass ich zu jeder Zeit auf Toilette darf.

0

Was möchtest Du wissen?