Wenn er als Selbstmörder geführt wird, dann haben sie mit Sicherheit Hinweise, die darauf schließen lassen.

Ansonsten bleibt es eine vermisste Person bis es ein Ergebnis gibt. Gesucht wird aber dann eher nicht mehr, wenn es eine erwachsene Person ist und es keinen Anlass zur Suche gibt. Etwa ein offener Haftbefehl oder was auch immer.

...zur Antwort

In den 70er Jahren wurde fast alles verstaatlicht. Ich weiß nur von Handwerksbetrieben ohne Angestellte, die selbständig arbeiteten - oder es versuchten.

...zur Antwort

Nein, das stimmt so nicht. Es gibt im TV-L eine Regelung, nach der man beim Wechsel des Arbeitsplatzes nicht weniger als vorher verdienen darf.

Allerdings gibt es für Universitätsmitarbeiter Sonderregungen. Die beziehen sich aber meines Wissens auf die Länge des Arbeitsverhältnisses, damit man nicht nach jedem 1Jahresvertrag wieder von vorne anfängt. Dann würde man ja nie eine Erfahrungsgruppe weiterkommen.

...zur Antwort

Freistellung, da diu in einem befristeten Arbeitsverhältnis bist (Anstellung zur ausbildung gehört in diesem Fall dazu).

https://www.das.de/de/rechtsportal/arbeitsrecht/arbeitssuche/freistellung-arbeitssuche.aspx

...zur Antwort

Ja, natürlich. Und sage dazu, dass du immernoch sauer bist. Das Eine hat doch mit dem Anderen nichts zu tun.

...zur Antwort

Alle gehen an ihre Arbeitsplätze und der Betrieb wird langsam wieder hoch gefahren.

Dann geht es in den Verhandlungen weiter. Und dann gibt es vielleicht weitere Streiks, um die Forderungen durchzusetzen.

...zur Antwort

Eher nicht. Der Körper ist in einem Schockzustand. Mögliche Schmerzen kommen erst viel später.

Für Überlegungen hätte er bei Bewusstsein sein müssen. War er das?

Meine persönliche Meinung: Wer springt und unten bewusst aufkommt, denkt vermutlich erstmal "Mist, nicht geklappt", falle man da überhaupt was denkt.

Du solltest vielleicht eine Therapie zur Trauerbewältigung machen, damit dich solche Fragen nicht länger quälen.

...zur Antwort

Manche Grundschulen haben ein merkwürdiges Sysem zum Schreiben lernen. Die Kinder schreiben nach Gehör und da ist erstmal alles richtig, was so geschrieben wird wie es sich anhört. die note gibt es auf das Gesamtbild. Sätze abgeschlossen, keine Wörter vergessen usw.

Die Methode ist umstritten, funktioniert aber bei bisweilen. Bis zur vierten Klasse sollte das behoben sein.

...zur Antwort

Das muss sich alles erst wieder einspielen. Nach einem Mage-Darminfekt isst man deshalb auch erstmal nur leichte Aufbaukost.

...zur Antwort

Wer zu wenig Lohn zahlt, muss natürlich laut gegen einen Mindestlohn protestieren.

Und nach der Einführung des Mindestlohns zeigte sich das hier:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/24/mindestlohn-gefaehrdet-keine-arbeitsplaetze/

...zur Antwort

Er will vermutlich die Unterhaltszahlungen bei der Steuererklärung geltend machen. Dafür braucht er die Steuer ID.

...zur Antwort