Spülen und Schleuderfunktion ?

3 Antworten

Kurzprogramme sind meistens Schonprogramme für Feinwäsche - die wird generell nicht oder nur mit niedriger Drehzahl geschleudert (Wolle z. B.)

Lässt sich denn an Deiner Waschmaschine die Schleuderzahl verstellen - von z. B. 800 auf 1200 Umdrehungen?

Hast Du eine Bedienungsanleitung? Dort findest Du i. d. R. Programme und die dazu gehörende Schleuderzahl.

wenn es die Variante mit Extra Schleudergang nicht gibt, man kaufe einen Trockner oder eine anständige Wama

was sagt die Bedienungsanleitung

Hallo Mona138

Das Spülen und Schleudern wird in einem Programm zusammengelegt weil sich die Wäsche zum Schleudern besser verteilt wenn die Maschine aus dem Spülen ins Schleudern übergeht.

Du hast sicher die Möglichkeit die Schleuderdrehzahl einzustellen.

Nachdem du aber im Kurzprogramm gewaschen hast vermute ich dass die Trommel nicht vollgefüllt ist und dann besteht die Möglichkeit einer großen Unwucht. Wenn die Maschine eine große Unwucht bemerkt versucht sie mehrmals das Schleudern zu beginnen. Wenn die Unwucht nicht weniger wird dann wird entweder die Drehzahl begrenzt oder gar nicht geschleudert

Gruß HobbyTfz

Vielen Dank für die Hilfreichen Antworten. Einen schönen Tag euch noch

0
@Mona138

Gern geschehen, wünsche dir einen schönen Abend

0

Waschmaschine schleudert nicht richtig

Hallo gf-Community!

Ich habe ein Problem mit meiner Waschmaschine (Candy GO 1482D).
Gestern habe ich einen sehr teuren Wollpullover mit dem "Woll-Programm" (40°C) gewaschen. Weil der Pullover nach dem Waschen noch sehr nass und somit auch schwer war, versuchte ich ihn bei 1400 U/min zu schleudern. Jedoch die Trommel drehte nur gemächlich ihre Runden, kam aber nie richtig in Schwung. Dann hab ich versucht, ohne Wäsche zu schleudern. Das hat einwandfrei geklappt.
Was hat das für Ursachen und wie kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Antworten!!!

...zur Frage

Warum funktioniert die Waschmachine nicht mehr?

Meine Waschmachine macht plötzlich Probleme Seit einer Weile stoppt sie manchmal mittem im Schleudervorgang und hört dann auf. Sie geht gar nicht erst zum Trocknen über und die Sachen bleiben nass. Wenn man dann nochmal auf schleudern oder trocknen stellt geht es - bis jetzt. Seit 2 Waschgängen (der von meinem Mitbewohner und jetzt der von mir) wird das Wasser nicht mehr richtig/fast gar nicht abgepumpt. Ich bekam einen großen Schreck - wie kann denn sowas passieren? Ohne jegliche erkennbare Ursachen? Meine Wäsche ist noch nass in der Wäsche und ich traue mich nicht, die Waschmachine nochmal anzumachen, weil mein Mitbewohner meinte, wenn sie wasser reinpumpt, es aber nicht mehr abpumpen kann - dann würde sie immer voller mit Wasser und wenn wir aufmachen läuft alles raus.

Brauche dringend eine Waschmachine, damit ich genug Klamotten zum Anziehen habe - sollte ich mich mit meinem Mitbewohner absprechen und versuchen eine neue zu bestellen?

...zur Frage

was heißt unterbaufähig bei waschmaschinen?

hallo, ich muss eine einbauwaschmaschine ersetzen - kann man eine UNTERBAUFÄHIGE nehmen, oder hebelt einem die dann die arbeitsplatte aus wenn sie schleudert?

...zur Frage

Meine Waschmanschine schleudert nicht mehr

Hei Leute ich habe eine Waschmaschine von Luxor. Sie Schleudert nicht mehr von alleine so dass ich das Schleudern auch Manuell einstellen muss nach dem Waschgang, aber auch dann schleudert sie nicht wirklich :/ Die Wäsche ist noch klitsch nass und ich bekomme das Bullauge auch nicht auf manschmal erst nach ner halben stunde. An was könnte das liegen ?

...zur Frage

Waschmaschine schleudert nicht im Waschprogramm

Unsere Waschmaschine Siemens E14-1S schleudert nicht mehr. Der Waschvorgang wird nach dem Spülen abgebrochen, obwohl sie lt. Programm schleudern müsste. Wenn ich dann das separate Schleuderprogramm eingebe, schleudert sie. Ich habe jedoch das Gefühl, dass sie komisch klingt.

...zur Frage

Wieso funktioniert bei der Waschmaschine kein schleudern?

Halllo,ich habe eine Waschmaschine von Miele.

Also wenn ich ein Programm mit Wäsche starte funktioniert alles außer beim Schleudern kommt Wasser hinzu. Es pumpt ab, schleudert, nimmt Wasser und somit bleibt die Wäsche nass.

Wenn ich manuell Schleudern starte pumpt es und schleudert bis Minute 7 und dann kommt wieder Wasser hinzu. Dann wird wieder gepumpt und dann wird wieder geschleudert bis Minute 4, wieder kommt Wasser hinzu und es wird wieder abgepumpt und geschleudert. Ab und zu kommt nochmal Wasser hinzu in Minute 2. Und dann ist die Wäsche ganz nass. Ich muss dann die Maschine paar mal laufen lassen damit die Wäsche nicht mehr ganz nass ist. Der Schleudervorgang damit auch länger.

Unter Waschmaschine steht kein Wasser. In der Maschine läuft alles ganz normal. Und ab und zu pumpt die Maschine weiter obwohl ende steht.

Gestern war dann der Techniker da und es funktionierte alles ohne Wäsche und er konnte somit nix erkennen.

Damit brauch ich eueren Rat :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?