Muss ich bei einer Waschmaschinenreinigung ohne Wäsche den Schleudergang abstellen?

4 Antworten

Hallo,

Zum Reinigen ist es durchaus sinnvoll das überall Wasser hin spritzt, daher ist die Schleuderfunktion nötig! Allerdings reicht es dann ohne Wäsche meist auf der niedrigsten Stufe aus (ich mache das mit 400 U/min). Es kommt da aber auch auf das Modell / Bauart an! (Ich habe einen uralt-standard-Waschapparat der Effizienzklasse X =] )

Man Kann das Wasser an die Trommel spritzen hören. Ich schalte dann von Hand einfach zur nächsten (Waschprogramm-)Stufe, wenn ich das Gefühl hab es reicht. Ebenso überbrücke ich die 'Leerläufe' in denen normal die Wäsche 'geschlagen' wird - macht ohne Wäsche wenig Sinn, das die ganze Zeit laufen zu haben - eine wenig 'Umgerühre' im Wasserbad muss natürlich sein.

Als Reiniger benutze ich "Kaiser-Natron" - oder einfachen Wasser-Enthärter. Das reicht völlig alle 6 Monate.

Absolut zu empfehlen ist es zur Vorbeugung, die Waschmittel mit einem "Ball" zur Wäsche zugeben, so verklebt der "Einlauf" gar nicht erst und in der Trommel-Innenwand bleibt auch fast nichts mehr kleben.

komm nicht ins Schleudern ;)

M.

Lass es. Denn so werden die paar Reste Wasser noch rausgeschleudert... Es reichen aber 400-800 U/min.

Ich würde ohne schleudern reinigen.

Waschmaschine läuft am Flusensieb aus!

Hallo,

ich habe eine Waschmaschine geschenkt bekommen. Ich hatte auch schon mehrmals Wäsche gewaschen und alles war okay. Nun hat die so angefangen zu stinken, mein Bruder sagte ich muss unten rechts das Flusensieb mal aufmachen und alles raus lassen. Also habe ich das gemacht und nun auch wieder zugedreht. Doch jetzt läuft da ständig wasser aus. Tropfenweise aber ziemlich schnell... Hab in die Trommel mal Wasser geschüttet nen Becher voll und alles kam unten wieder raus. Aber ich habs wirklich fest zu gedreht... es kommt aber immer wasser da raus!

Ist das jetzt Normal? Ich trau mich nicht wirklich wäsche (klamotten) zu waschen... Ich hab jetzt nur eine Wäsche laufen lassen auf 90grad mit Essig um die Trommel zu reinigen. Aber das sollte ja auch nicht passieren oder?

Was kann ich jetzt machen? Ist das Normal das, dass wasser sofort da runter geht?!

...zur Frage

wie kann ich eine CLATRONIC-Waschmaschine öffnen?

Die Wäsche stinke nach dem Waschen- bitte keine Ratschläge wie 90 Grad, Tür offen lassen, Essig und Waschmaschinenreiniger- das habe ich alles schon mehrfach hintereinander versucht. Nun muß ich sie öffnen und von Hand reinigen... Kann mir jemand sagen, wie ich diese Clatronic-Teile aufbekomme? DIe sind etwas sinnfrei konstruiert- man kann noch nicht einmal die Waschmittelschublade komplett herausnehmen. Einen Service will ich nicht anrufen, erstens bescheißen 9 von 10 nach aktuellen TV-Tests die Kunden nur und außerdem hat das Teil nur 199 Euro gekostet- da ist schon die Anfahrt fast teurer- lohnt nicht...

...zur Frage

Eine Waschmaschine...

Guten Tag meine Tochter hat eine Schulaufgabe die ich selber nicht mehr so gebacken krieg , weil ich in Physik nie so wirklich der beste Schüler war.. Da ich meiner Tochter helfen mag würde ich gerne eure Hilfe beanspruchen :)

Eine Waschmaschine hat im Schleudergang eine Drehzahl von n=1400 min -^1. Der Innendurchmesser der Waschtrommel beträgt 24cm Wie groß ist die Umfangsgeschwindigkeit eines Wäscheteils an der Innenwand der Trommel?

...zur Frage

Waschmaschine Gummi verschmort und quietschen beim drehen, warum?

Hallo! Ich habe gestern 3 Ladungen 60Grad Wäsche mit hoher Schleuderzahl hintereinander gewaschen. Als ich die Maschine nach dem letzten Waschgan öffnete rauchte es leicht aus der Trommel und roch stark nach verschmortem Gummi. direkt zwischen Türdichtung und Trommel ist unten ein Stück Gummi weggeschmort, etwa 4 cm lang.Wenn ich die Trommel jetzt drehe/Schleudergang einschalte, quietscht sie... Könnt ihr mir weiterhelfen? Reparieren, neue kaufen? VG,Paula

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?