Sprudel schäumt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das gelöste Kohlendioxid entweicht. Mögliche Ursachen:

- Gase lösen sich im allgemeinen besser bei niedrigeren Temperaturen

Die übrigen Gründe (die mehr zum Effekt beitragen) hängen damit zusammen, dass Im Sprudel mehr Kohlendioxid enthalten ist als im Gleichgewicht drin wäre, deshalb entweicht das Kohlendioxid langsam, und im Mund wird dieser Vorgang beschleunigt durch

- höhere Temperatur (beschleunigt viele Prozesse)

- möglicherweise Säure im Mund (hast du irgendwas säuerliches gegessen/getrunken? Einschl. Limonade)

- Katalysatoren im Mund (Hast du irgendwas gegessen? Oder Minzbonbons gelutscht?)

Woher ich das weiß:Hobby – seit meiner Schulzeit; leider haupts. theoretisch

Weil du es nicht runterschluckst, wie es sich gehört.

Oder etwas einfacher, weil der Speichel auch Detergentien (Schaumbildner) enthält. Damit Fett nicht überall in Mund und Speiseröhre haftet, und damit die Fettverdauung vorbereitet wird.

Was möchtest Du wissen?