Ph-Wert Sprudel nach längerem stehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo psychosocial666

bis auf den rein physikalisch gelösten Teil des CO2 spielt sich in der Hauptsache folgende Reaktion ab:

CO2 + H2O <==> HCO3^- + H^+

Durch diese H^+ ist der Sprudel sauer. Dabei handelt es sich aber um eine Gleichgewichtsreaktion.

Wenn der Sprudel aber unverschlossen längere Zeit steht, entweicht CO2. Die Folge ist, dass sich das Gleichgewicht der Reaktion nach links auf die Seite der Edukte verschiebt. Dadurch sinkt auch die Konzentration an H^+ und der Sprudel wird weniger sauer.

LG

vielen Dank fürs Sternchen

0

Das "Sprudel" ist Kohlensäure. Diese ist gelöst im Wasser instabil. Bei physischer Einwirkung oder nach längerer Zeit von ganz allein, zersetzt sich diese Säure von H2CO3 zu H2O und CO2. Das was dann so sprudelt, ist das CO2.

Danke schön. Das man dies Kohlensäure nennt, war mir bewusst. Im Buch stand halt einfach Sprudel und ich habe nur den Text ab getippt :) Auf jeden Fall Danke schön. Hast du gut beantwortet

1

Was ist denn für den sauren Geschmack im Sprudel verantwortlich und entweicht mit der Zeit?

Vielleicht überlegst du dir mal, warum es Sprudel heißt und was die saure Reaktion hervorruft.

Was möchtest Du wissen?