Spruch:trauert nicht um die toten sondern lebt mit denl ebenden?Ist der Spruch so richtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es handelt sich um einen spruch aus der bibel, der so geht: aber jesus sprach zu ihm: folge du mir und laß die toten ihre toten begraben. (matth. 8.22)

DerKritiiker 04.07.2013, 19:39

Neeiiin, das ist es nicht. Dein Spruch würde dann soviel wie "Glaubt an mich, ihr seit die lebenden" bedeuten. Das ist ein widerlicher Missionierungsspruch den du hier abgegeben hast und hat mit der Version von Madison22 keine richtige ähnlichkeit. DU Missionar!

Dein kritiiker

0

Eventuell = Wir sollen die Liebe, welche wir den Toten mit ins Grab geben, nicht den Lebenden entziehen. Wilhelm Raabe

Prediger 6:2 Besser ist es, in das Haus der Trauer zu gehen, als in das Haus des Festmahls zu gehen, denn das ist das Ende aller Menschen; und der Lebende sollte [es] sich zu Herzen nehmen.

Das bedeutet das man durch den Tod eines Menschen aufgerüttelt wird und über sein eigenes Leben zum nachdenken kommt. Und es ist in dem Sinn besser als ein Festmahl, weil Menschen die von einer Party zur nächsten düsen...nicht viel nachdenken sondern nur ein oberflächliches Leben führen. Jehova (das ist der Name Gottes) möchte aber das wir uns über diese Dinge Gedanken machen und uns mit seinem Wort, der Bibel, auseinandersetzen. Er hat eine wunderbare Zukunft für uns vorgesehen und möchte das wir wissen wie wir sie erreichen können. Diese Bibel kannst du kostenfrei über die Webside der Zeugen Jehovas lesen...und noch mehr. 

Was möchtest Du wissen?