vom wem stammt der Spruch "Ein Lächeln sagt mehr als 1000 Worte"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angeblich soll dieses Wort von P. J. Reuter stammen, dem Gründer der ursprünglich deutschen Nachrichtenagentur Reuters. Diese Zuschreibung ist allerdings nicht belegt.

Der erste gedruckte Nachweis findet sich im englischen Sprachraum. Am 8. Dezember 1921 veröffentlichte Fred R. Barnard in einer Fachzeitschrift der Werbebranche, Printers’ Ink, eine Anzeige mit dem Slogan
„One Picture is Worth A Thousand Words“. Die Anzeige warb für den
Gebrauch von Bildern in Werbeaufdrucken auf Straßenbahnen. Am 10. März
1927 erschien eine zweite Anzeige mit der Phrase „One Picture is Worth
Ten Thousand Words“. Dort wird behauptet, es handele sich um ein
chinesisches Sprichwort. Das Buch The Home Book of Proverbs, Maxims, and Familiar Phrases
zitiert den Autor Barnard, der sagte, er habe den Slogan „als
chinesisches Sprichwort betitelt, damit die Leute es ernst nehmen“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun,hinter jedem Lächeln lauern 2 Reihen Zähne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt ein blick sagt mehr als tausend worte .. mit lächeln ist mir das nicht so bekannt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lien2175
26.04.2016, 20:59

kp das stand da so..

0

Keine Ahnung, aber es heißt: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber auch da kann ich dir nicht sagen, von wem es ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?