Spotify Premium per PayPal nur noch mit hinzufügen von Kreditkarte möglich?

3 Antworten

PayPal fordert seit dem 14.08.2016 das Hinzufügen einer Kreditkarte als Sicherheitsmaßnahme, da wenn Artikel über Lastschrift bezahlt werden, und PayPal das Geld nicht abbuchen konnte das von der Hinterlegten Kreditkarte bei PayPal der Betrag mit Rücklastschriftkosten abgebucht wird.

PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte. PayPal sichert sich ab, da immer mehr Betrugsfälle auftauchen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Eine normale Zahlung ohne Hinterlegung einer Kreditkarte ist also dann nicht mehr möglich? 

Dann kann man PayPal ja komplett vergessen. Werde mir nicht extra eine Kreditkarte zulegen :D 

0
@xoxo1611

Das ist aber zu empfehlen, eine Kreditkarte ist immer gut, z.B. bei Urlaubsreisen im Ausland. Die kannst Du auch kostenlos bekommen von der Advanzia Bank zum Beispiel.

0

Bei mir wird auch über PayPal abgebucht. Ist den Dein Girokonto überzogen, so daß PayPal nicht einziehen könnte ? Sonst gäbe es keine Gründe, da ich nicht mal ne Kreditkarte besitze !

Nein. Es ist definitiv noch mehr als genug auf meinem Konto. :/ 

Das ist das was mich so stutzig macht.. 

0

Keine Sorge, Du kommst auch noch dran. Alle müssen der Reihe nach eine Kreditkarte hinterlegen. Nur geht das bei Millionen Mitgliedern nicht so schnell.

0
@dresanne

Das heißt wenn man keine hat kann man PayPal sowieso abschreiben 

0

Was möchtest Du wissen?