Spinnennest in meinem Zimmer?

4 Antworten

Es gibt ziemlich viele Spinnenarten. Jede Art oder besser Familie, hat so ihre eigenen Strategien zu jagen und zu Überleben. Zitterspinnen bauen zB. gerne ihre Netze in Zimmerecken, also eher oben. Winkelspinnen fühlen sich in dunklen und feuchten Gefilden (Keller) wohl.

Das du 4 mal eine große "schwarze" Spinne gefunden hast an verschiedenen Orten in der Wohnung, deutet eher auf vagabundierende Männchen hin. Die meisten Spinnenmännchen wandern auf der Suche nach paarungswilligen Weibchen umher. Ich vermute mal das die Spinnen von aussen hereingekommen sind.

Es gibt zwar Spinnenarten die in Kolonien leben, aber hierzulande kenne ich da keine Art. Ein "Spinnennest" ist also maximal ein Weibchen mit frisch geschlüpften Jungen (Spiderlingen). Das passt nicht zu deinen Beobchatungen.

Bei einer straken Phobie ist es immer ratsam Fliegengitter vor die Fenster zu amachen, vor allem im Sommer (Männchen auf Wanderschaft) und im Herbst (einige Arten suchen einen Überwinterungsplatz).

Spinnen bauen ihre Nester an Orten die du eher weniger betrittst bzw. dort wo sie eher ihre Ruhe haben. Bspw. In der hohlen Wand oder dem Fußboden, unter dem Bett hinter möbeln in der Ecke etc.

 Du sollten wenn du den verdacht auf ein Spinnen Nest hast aber nicht nur auf dein Zimmer einschränken. Manchmal niesten sich Spinnen auch im Bad ein. 

Wenn ich fragen darf, welche Spinnen Art ist es denn überhaupt ? Könntest du ein Bild schicken wenn du sie nächstes mal siehst ? Oder wäre das zu viel verlangt ?

Na so macht man es nur noch schlimmer, in dem man sogar nach Spinnen sucht.

0

Du kannst deine Fobie überwinden. Sieh dir einfach mal 1 Spinne mal richtig an. Bilder aus Büchern, sind da am Anfang sehr hilfreich. Mit der Zeit wirst du bemerken das Spinnen dir nichts anhaben können. (Jedenfals nicht die aus Europa) Spinnen haben eher Angst vor uns, als wir vor ihnen.

Aber nun mal entlich zu deiner Frage: Spinnen können überall sein. Ob drin oder draußen. Meistens bauen sie ihre Netze in Ecken, wo es dunkel ist. Sie sind nähmlich meisteens Nachtaktiv. Was du nicht machen solltest, ist immer nach Spinnen zu suchen. Das macht deine Fobie nur noch schlimmer.

Was möchtest Du wissen?